Aktuelles Thema

Anders Jacobsen

Sortieren nach
1 1
Freitag auch in Garmisch Zweiter - nur Stoch erneut zu stark
01.01.2018
Freitag hat mit Platz zwei beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen seine Chancen auf den Gesamtsieg der 66. Vierschanzentournee gewahrt. mehr »
Tournee-Sieger Jacobsen beendet Skisprung-Karriere
21.04.2015
Der frühere Vierschanzentournee-Sieger Anders Jacobsen aus Norwegen hat seine Skisprung-Karriere beendet. mehr »
Alle sieben DSV-Skispringer überstehen Qualifikation in Lahti
07.03.2015
Die deutschen Skispringer haben die Qualifikation zum Weltcup in Lahti geschlossen überstanden. mehr »
Deutsche Skispringer verpassen Team-Medaille - WM-Gold an Norwegen
28.02.2015
Die deutschen Skispringer mit Weltmeister Severin Freund an der Spitze haben im Team-Wettbewerb der WM überraschend eine Medaille verpasst. mehr »
Sieben deutsche Skispringer beim Tournee-Finale in Bischofshofen dabei
05.01.2015
Angeführt von Richard Freitag haben alle sieben deutschen Skispringer das Ticket für das Finale der 63. Vierschanzentournee in Bischofshofen gelöst. mehr »
US-Amerikaner Nicholas Fairall stürzt schwer
05.01.2015
Die deutschen Skispringer haben auch beim großen Finale in Bischofshofen beste Chancen auf Podestplätze. Während sich Richard Freitag in der Qualifikation für das Abschlussspringen der 63. Vierschanzentournee am Dienstag (16.30 Uhr/ZDF) mit Rang acht zufrieden geben musste, überzeugte sein bayerischer Teamkollege Severin Freund als Fünfter. mehr »
6,05 Millionen TV-Zuschauer sehen Neujahrsspringen der Vierschanzentournee
02.01.2015
Das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee hat der ARD eine traumhafte Einschaltquote beschert. mehr »
DSV-Adler enttäuschen auch in Garmisch-Partenkirchen
02.01.2015
Richard Freitag und Severin Freund haben beim traditionellen Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen den nächsten Dämpfer kassiert. Beim Sieg des Norwegers Anders Jacobsen landeten die beiden besten deutschen Skispringer auf den Plätzen neun und zehn und verpassten das erhoffte Podest wie schon in Oberstdorf deutlich. Die Führung in der Gesamtwertung der 63. Vierschanzentournee behielt Oberstdorf-Sieger Stefan Kraft (Österreich). mehr »
Jacobsen gewinnt Neujahrsspringen - Freitag und Freund auf neun und zehn
01.01.2015
Anders Jacobsen hat das Neujahrsspringen der 63. Vierschanzentpurnee in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. mehr »
Jacobsen führt in Garmisch - DSV-Adler erneut schwach
01.01.2015
Severin Freund und Richard Freitag haben beim Neujahrsspringen schon nach dem ersten Durchgang keine Chance mehr. Es führt Anders Jacobsen. mehr »
Freitag auf Platz sechs bester Deutscher in der Quali
01.01.2015
Nur sieben von 13 deutschen Skispringern haben sich das Ticket für das Neujahrsspringen der 63. Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen gesichert. In der Qualifikation auf der Olympiaschanze zeigte Richard Freitag (Aue/125,4 Punkte) vor dem Wettkampf am Donnerstag (14.00 Uhr/ARD) mit seinem Sprung auf 129,5 Meter und Platz sechs die beste Leistung einer wenig überzeugenden DSV-Mannschaft. mehr »
Wettkampf am Montagnachmittag
05.01.2014
Alle sieben deutschen Skispringer haben sich das Ticket zum Abschluss-Springen der 62. Vierschanzentournee in Bischofshofen gesichert. In der Qualifikation zeigte Youngster Marinus Kraus (Oberaudorf) vor dem Wettkampf am Montag (16.00 Uhr/ZDF) mit seinem Flug auf 138,5 Meter und Platz vier erneut die beste Leistung der DSV-Mannschaft. mehr »
Bester Deutscher in der Quali ist Michael Neumayer
06.01.2013
Die deutschen Skispringer gehen in geschlossener Mannschaftsstärke in den letzten Wettbewerb der 61. Vierschanzentournee am Sonntag in Bischofshofen. Bester der sechs DSV-Adler war überraschend Michael Neumayer (Berchtesgaden), der mit 137,0 Metern den weitesten Sprung der Qualifikation zeigte und Rang vier belegte. Der Gesamtvierte Severin Freund (Rastbüchl/126,0 Meter) musste sich mit Rang 25 begnügen. mehr »
Freund springt auf Platz Vier, Jacobsen nur Siebter
05.01.2013
Titelverteidiger Gregor Schlierenzauer hat Anders Jacobsens Traum vom Grand Slam bei der 61. Vierschanzentournee platzen lassen: Nach zwei Siegen des Norwegers gewann der Österreicher Schlierenzauer das dritte Springen in Innsbruck und übernahm die Führung in der Gesamtwertung. Damit bleibt Sven Hannawald der einzige Springer, der alle vier Wettbewerbe gewonnen hat. mehr »
Schmitt meldet sich auf Platz 14 zurück
01.01.2013
sid/pajErnüchterung bei Severin Freund, Erleichterung bei Martin Schmitt und Riesenjubel bei Anders Jacobsen: Während der deutsche Vorflieger Freund an Neujahr mit Platz 15 seine Chancen auf den Gesamtsieg der 61. Vierschanzentournee wohl verspielt hat, meldete sich Schmitt als 14. endgültig in der Weltspitze zurück. Eine nachträgliche Silvester-Rakete zündete in Garmisch-Partenkirchen der Norweger Jacobsen, der nun sogar vom Grand Slam mit vier Tagessiegen träumen darf. mehr »
24-Jährigem gelingt Traumstart in Vierschanzentournee
31.12.2012
Severin Freund riss strahlend die Ski in den Abendhimmel, 24.500 Zuschauer schrien vor Begeisterung: Mit dem ersten deutschen Tournee-Podest seit fast vier Jahren hat der 24-Jährige aus Rastbüchl gleich zum Auftakt der 61. Vierschanzentournee seine Ambitionen auf den Gesamtsieg untermauert. Mit 290,8 Punkten musste der Niederbayer nur Überraschungssieger Anders Jacobsen (Norwegen/308,6) und Titelverteidiger Gregor Schlierenzauer (Österreich/297,0) den Vortritt lassen. mehr »
Sortieren nach
1 1