Aktuelles Thema

Andrea Gotzmann

Sortieren nach
1 2
NADA-Jahres-Pressekonferenz
04.06.2019
Die Nationale Anti-Doping-Agentur bewertet die "Operation Aderlass" als vollen Erfolg. Dass sich der Skandal um den deutschen Arzt Mark S. noch ausweitet, ist gut möglich. Das Anti-Doping-Gesetz zahle sich immer mehr aus. mehr »
"Operation Aderlass": NADA hält Ausweitung des Skandals für möglich
04.06.2019
Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hält eine Ausweitung des Dopingskandals um den Erfurter Sportarzt Mark S. für möglich. mehr »
Erfolgsquote der NADA weiter leicht rückläufig
04.06.2019
Die Erfolgsquote der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) ist weiterhin leicht rückläufig. mehr »
Anti-Doping-Kampf
03.04.2019
Auch als Konsequenz aus dem massiven Dopingskandal um die nordische Ski-WM werden die Stimmen für eine Kronzeugenregelung lauter. Doch noch gibt es Widerstand. mehr »
Anti-Doping-Krisengipfel im Weißen Haus - WADA-Präsident Reedie wehrt sich
01.11.2018
Bei einem Anti-Doping-Krisengipfel im Weißen Haus sind erneut Rufe nach Reformen bei der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA laut geworden. mehr »
"Krisengipfel" in Paris: 18 NADOS fordern Umbau der WADA
29.10.2018
18 einflussreiche nationale Anti-Doping-Agenturen setzen die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA massiv unter Druck und fordern deren strukturellen Umbau. mehr »
NADA-Vorsitzende Gotzmann sieht "Glaubwürdigkeitsproblem" im Anti-Doping-Kampf
24.10.2018
Die Vorstandsvorsitzende der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA), Andrea Gotzmann, zeigt sich besorgt um den weltweiten Kampf gegen Doping. mehr »
Suspendierung aufgehoben: WADA nimmt RUSADA wieder auf
20.09.2018
Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA wie erwartet wieder aufgenommen. mehr »
WM: Experten kritisieren Anti-Doping-Arbeit der FIFA
01.07.2018
Weltweit anerkannte Experten haben erneut die Anti-Doping-Maßnahmen des Fußball-Weltverbandes FIFA bei der WM-Endrunde in Russland kritisiert. mehr »
Haushaltsausschuss bewilligt NADA zusätzliche Gelder
06.06.2018
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat noch für das Jahr 2018 eine knappe Million Euro an zusätzlichen Mitteln für die NADA freigegeben. mehr »
NADA kritisiert Dopingkontrollverfahren bei der Fußball-WM
05.06.2018
Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hat das Dopingkontrollverfahren bei der Fußball-WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) scharf kritisiert. mehr »
NADA-Chefin Gotzmann: Doping-Behälter reichen noch bis Jahresende
13.03.2018
Nach dem Ausstieg der Schweizer Firma Berlinger aus der Produktion von Probenbehälter ist die Fortsetzung des Anti-Doping-Kampfes vorerst gesichert. mehr »
Doping: WADA hat Sicherheitsproblem bei Testflaschen
29.01.2018
Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat kurz vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ein großes Problem bei der Lagerung von Dopingproben. mehr »
15 Jahre Nationale Anti Doping Agentur - "Meilenstein hin zu einem sauberen Sport"
16.01.2018
Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hat mit einem Festakt in Bonn ihr 15-jähriges Bestehen gefeiert. mehr »
Reaktionen zur IOC-Entscheidung im Fall Russland (zusammengestellt vom SID)
05.12.2017
Thomas Bach: "Der Bericht von Samuel Schmid stellt einen noch nie dagewesenen Angriff auf die Integrität des Sports und der Olympischen Spiele dar." mehr »
NADA begrüßt IOC-Sanktionen gegen Russland
05.12.2017
Die NADA hat die Sanktionen des Internationalen Olympischen Komitees IOC gegen Russland im Zuge des Staatsdoping-Skandals begrüßt. mehr »
WADA: Russland muss McLaren-Report akzeptieren
25.09.2017
Die WADA besteht darauf, dass Verantwortliche der russischen Anti-Doping-Behörde RUSADA die Ergebnisse des McLaren-Reports offiziell anerkennen. mehr »
Bundespräsident Steinmeier empfängt NADA-Vertreter
05.09.2017
Großer Empfang für die Anti-Doping-Kämpfer: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfing am Montag Vertreter der Nationalen Anti Doping Agentur. mehr »
iNADO fordert "eindeutige und kraftvolle" Konsequenzen gegen Russland
23.08.2017
Die iNADO, der Zusammenschluss von 68 Nationalen Anti-Doping-Agenturen, fordert vom IOC drakonische Strafen gegen Russland. mehr »
Vor Tour de France: NADA kooperiert mit Anti-Doping-Agentur der UCI
30.06.2017
Die Deutsche Anti-Doping-Agentur hat vor dem Start der 104. Tour de France eine Kooperation mit dem Radsportweltverband UCI vereinbart. mehr »
Tennis-Weltverband ITF gerät für Anti-Doping-Politik unter Druck
14.06.2017
Der Tennis-Weltverband ITF gerät für seine lasche Anti-Doping-Politik weiter unter Druck. mehr »
Keine Dopingkontrollen bei Scharapowa-Comeback in Stuttgart - NADA kritisiert ITF
01.06.2017
Beim Comeback der ehemaligen Weltranglistenersten Maria Scharapowa beim WTA-Turnier in Stuttgart hat es keine einzige Dopingkontrolle gegeben. mehr »
Öffentliche Anhörung im Sportausschuss mit WADA-Sonderermittler McLaren
19.04.2017
WADA-Sonderermittler Richard McLaren ist am kommenden Mittwoch Teilnehmer einer hochkarätig besetzten öffentlichen Sitzung des Sportausschusses. mehr »
Zwölf-Punkte-Plan: IOC will Anti-Doping-Kampf verschärfen
16.03.2017
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will den weltweiten Anti-Doping-Kampf verschärfen. mehr »
Doping: Moskau weist Forderungen der Anti-Doping-Agenturen zurück
11.01.2017
Vize-Premierminister Witali Mutko hat die Ausschluss-Forderungen der führenden Nationalen Anti-Doping-Agenturen gegen Russland brüsk zurückgewiesen. mehr »
Sortieren nach
1 2