Aktuelles Thema

Andreas Kofler

Sortieren nach
1 1
Skispringen: Schlierenzauer trotz Verletzung für WM nominiert
16.02.2017
Der sechsmalige Skisprung-Weltmeister Gregor Schlierenzauer steht trotz seiner bei einem Sturz erlittenen Verletzung im Aufgebot für die WM in Lahti. mehr »
Eisenbichler bei Tournee-Generalprobe Fünfter - Domen Prevc gewinnt
18.12.2016
Skispringer Eisenbichler hat bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee als starker Fünfter erneut für das beste deutsche Ergebnis gesorgt. mehr »
Skispringen: Freitag verpasst Überraschung bei Hayböck-Sieg
17.12.2016
Skispringer Richard Freitag hat beim Weltcup in Engelberg/Schweiz eine mögliche Überraschung verpasst. mehr »
Skispringen: Alle DSV-Adler für Weltcup-Auftakt qualifiziert
24.11.2016
Angeführt von Weltmeister Freund gehen am Freitag alle sieben deutschen Skispringer beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo an den Start. mehr »
Schlierenzauer bleibt in Österreichs A-Kader
19.05.2016
Gregor Schlierenzauer gehört zusammen mit Michael Hayböck und Stefan Kraft weiter zur österreichischen Nationalmannschaft der Skispringer. mehr »
Vierschanzentournee: Schlierenzauer in Österreichs Aufgebot
23.12.2015
Der formschwache Skisprung-Star Gregor Schlierenzauer steht im österreichischen Aufgebot für die Vierschanzentournee (28. Dezember bis 6. Januar). mehr »
Schlierenzauer legt Pause ein: "Müdigkeit aus dem Kopf bekommen"
09.12.2015
Österreichs Skisprung-Star Gregor Schlierenzauer legt nach seinem schwachen Start in die Weltcup-Saison eine Pause auf unbestimmte Zeit ein. mehr »
Skisprung-Weltcup in Kuusamo nach zwei Stunden abgebrochen
28.11.2015
Wind und Wetter haben am Samstag zu einem Abbruch des Skisprung-Weltcups im finnischen Kuusamo geführt. mehr »
Schlierenzauer und Kraft führen Österreichs WM-Team an
13.02.2015
Gregor Schlierenzauer und Stefan Kraft führen die österreichischen Skispringer für die WM in Falun an. Dies gab der ÖSV am Freitagmorgen bekannt. mehr »
Deutscher Richard Freitag Sechster in Bischofshofen
07.01.2015
Stefan Kraft hat die 63. Vierschanzentournee gewonnen. Er bescherte Österreich den siebten Gesamtsieg in Folge. Richard Freitag landete zum Abschluss in Bischofshofen als bester Deutscher auf dem sechsten Rang. mehr »
Kraft gewinnt Vierschanzentournee - Hayböck siegt in Bischofshofen
06.01.2015
Stefan Kraft hat die 63. Vierschanzentournee gewonnen und Österreich den siebten Gesamtsieg in Folge beschert. mehr »
Freitag und Kraft führen punktgleich in Innsbruck
04.01.2015
Richard Freitag greift beim Bergiselspringen der 63. Vierschanzentournee in Innsbruck überraschend nach dem Tagessieg. mehr »
Schmitt meldet sich auf Platz 14 zurück
01.01.2013
sid/pajErnüchterung bei Severin Freund, Erleichterung bei Martin Schmitt und Riesenjubel bei Anders Jacobsen: Während der deutsche Vorflieger Freund an Neujahr mit Platz 15 seine Chancen auf den Gesamtsieg der 61. Vierschanzentournee wohl verspielt hat, meldete sich Schmitt als 14. endgültig in der Weltspitze zurück. Eine nachträgliche Silvester-Rakete zündete in Garmisch-Partenkirchen der Norweger Jacobsen, der nun sogar vom Grand Slam mit vier Tagessiegen träumen darf. mehr »
24-Jährigem gelingt Traumstart in Vierschanzentournee
31.12.2012
Severin Freund riss strahlend die Ski in den Abendhimmel, 24.500 Zuschauer schrien vor Begeisterung: Mit dem ersten deutschen Tournee-Podest seit fast vier Jahren hat der 24-Jährige aus Rastbüchl gleich zum Auftakt der 61. Vierschanzentournee seine Ambitionen auf den Gesamtsieg untermauert. Mit 290,8 Punkten musste der Niederbayer nur Überraschungssieger Anders Jacobsen (Norwegen/308,6) und Titelverteidiger Gregor Schlierenzauer (Österreich/297,0) den Vortritt lassen. mehr »
Deutscher Mechler überraschend Siebter
04.01.2012
Weltcup-Spitzenreiter Andreas Kofler hat Gregor Schlierenzauers Traum vom Millionen-Jackpot platzen lassen: Der Österreicher gewann das dritte Springen der 60. Vierschanzentournee in Innsbruck und verhinderte den möglichen "Grand Slam" seines Landsmanns, der "nur" Zweiter wurde. Damit bleibt Sven Hannawald der einzige Springer, der alle vier Wettbewerbe gewinnen konnte. Für eine Überraschung sorgte Maximilian Mechler, der als Siebter bester Deutscher wurde. Severin Freund fiel als enttäuschender 21. in der Gesamtwertung weit zurück. mehr »
Severin Freund fällt zurück
01.01.2012
Severin Freund hat auch beim zweiten Springen der 60. Vierschanzentournee das mögliche Podest verpasst. Der 23-Jährige stürzte beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen im zweiten Durchgang vom zweiten auf den siebten Platz ab und fiel in der Gesamtwertung auf den fünften Rang zurück. Der Tagessieg ging wie schon in Oberstdorf an Weltmeister Gregor Schlierenzauer, der vor Weltcup-Spitzenreiter Andreas Kofler (beide Österreich) und dem Japaner Daiki Ito gewann. Richard Freitag musste sich mit Platz 25 begnügen. mehr »
Österreicher Schlierenzauer gewinnt in Oberstdorf
31.12.2011
Skispringer Severin Freund (Rastbüchl) hat beim chaotischen Auftakt der 60. Vierschanzentournee in Oberstdorf das Podest nur knapp verpasst. Beim Sieg von Weltmeister Gregor Schlierenzauer aus Österreich war der 23-Jährige als Vierter bester Deutscher. Hoffnungsträger Richard Freitag (Aue) musste sich mit Rang zehn begnügen, Martin Schmitt (Furtwangen) verpasste nach enttäuschender Vorstellung den zweiten Durchgang. mehr »
Schmitt ist zurück / Patzer für Freund und Freitag
29.12.2011
Martin Schmitt ist wieder da, auf Richard Freitag und Severin Freund wartet dagegen viel Arbeit: Die deutschen Skispringer haben bei der Qualifikation zum Auftakt der 60. Vierschanzentournee in Oberstdorf das zuletzt gewohnte Bild auf den Kopf gestellt. Während Altmeister Schmitt (Furtwangen) als 13. für das beste Ergebnis des Deutschen Skiverbandes (DSV) sorgte, warfen die beiden Hoffnungsträger noch Fragen auf. mehr »
Sortieren nach
1 1