Aktuelles Thema

Anerkennung

Sortieren nach
1 2 3 4
Beschäftigtenquote und Bezahlung verbessern sich
07.06.2017
Die Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen zahlt sich für die Betroffenen auf dem Arbeitsmarkt deutlich aus. Nach einer erfolgreichen Anerkennung sind neun von zehn Fachkräften mit einem ausländischem Abschluss erwerbstätig, wie ein am Mittwoch vom Bundesbildungsministerium vorgelegter Bericht zu den Folgen des vor fünf Jahren in Kraft getretenen Anerkennungsgesetzes zeigt. Die Beschäftigtenquote steigt demnach um mehr als 50 Prozent. mehr »
Merkel lobt DFB-Integrationspreis: "Eine wunderbare Anerkennung"
15.03.2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem Integrationspreis des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und von Mercedes-Benz zum zehnjährigen Jubiläum gratuliert. mehr »
Kerber schafft es auf Europas Forbes-Liste der "U30"
17.01.2017
Große Anerkennung für Angelique Kerber: Die Weltranglistenerste steht als einzige Deutsche auf der europäischen Forbes-Liste der unter 30-Jährigen. mehr »
Kanzlerin zollt Menschen im Pflegeberuf "große Anerkennung"
17.12.2016
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine bessere Bezahlung von Pflegekräften in Deutschland ausgesprochen. "Die Bezahlung ist immer noch so, dass viele sagen: Das ist nicht ausreichend - und das kann ich auch verstehen", sagte Merkel am Samstag in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Die Kanzlerin drückte ihre "große Anerkennung" für Menschen aus, die sich für eine Arbeit im Pflegebereich entschieden haben. mehr »
Socken-Tor von HSV-Stürmer Gregoritsch hätte gezählt
28.11.2016
Dem Socken-Tor von Michael Gregoritsch im Nordderby wäre die Anerkennung nicht versagt geblieben. mehr »
Bundeskabinett beschließt Einrichtung der Stiftung "Anerkennung und Hilfe"
09.11.2016
Wer früher in Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Gewalt und Missbrauch erfahren hat, kann bald mit Hilfen rechnen. Das Bundeskabinett stimmte am Mittwoch der Errichtung der Stiftung "Anerkennung und Hilfe" zu. Sie soll Leid und Unrecht anerkennen, das Kinder und Jugendliche von 1949 bis 1975 in der BRD beziehungsweise 1949 bis 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe und der Psychiatrie erlitten haben. mehr »
Syrische Bezwinger von Terrorverdächtigem haben laut Minister schon Flüchtlingsschutz
12.10.2016
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wird vorgeworfen, den drei syrischen Bezwingern des Terrorverdächtigen Jaber Al-Bakr nicht ausdrücklich gedankt zu haben. Am Mittwoch hat sich der Minister auf Nachfrage nun geäußert - und er blieb seiner zurückhaltenden Art treu: "Wenn Menschen, die bei uns leben, bei öffentlichen Fahndungsaufrufen den Sicherheitsbehörden helfen - und das möglicherweise auch unter Inkaufnahme einer Gefahr für sie selbst -, dann verdient das Lob und Anerkennung", sagte er. mehr »
Mario Götze: Viel Anerkennung, kaum Pfiffe
24.09.2016
Die meisten Zuschauer erhoben sich, als Mario Götze den Platz verließ, die wenigen Schmährufe aus dem Ultra-Block von Borussia Dortmund gingen unter. mehr »
USA bereiten mit Verbündeten weitere Sanktionen vor
11.09.2016
Nach seinem erneuten Atomwaffentest hat Nordkorea seine Anerkennung als "Atomwaffenstaat" gefordert. Die Weigerung von US-Präsident Barack Obama, Nordkoreas "strategische Position als legitimer Atomwaffenstaat" anzuerkennen, sei so unsinnig, wie zu versuchen, "die Sonne mit seiner Handfläche zu verdecken", sagte ein Außenamtssprecher am Sonntag. Die USA setzten sich derweil mit Japan und Südkorea für weitere Sanktionen gegen Pjöngjang ein. mehr »
Smirnow kündigt Anti-Doping-Gesetz für Russland an
08.09.2016
Ein neues Anti-Doping-Gesetz soll Russland nach dem Staatsdoping-Skandal wieder zu vollständiger Anerkennung in der Sportwelt verhelfen. mehr »
E-Sport soll künftig auch olympisch werden - Wirtschaft sieht große Chancen
16.08.2016
Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) hat den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) aufgefordert, elektronische Wettkämpfe per Computerspiel offiziell als Sportart anzuerkennen. "Wenn Deutschland hier nicht zeitnah mitzieht, droht die Gefahr, den Anschluss zu verlieren und damit großes wirtschaftliches Potenzial zu verschenken", begründete BIU-Geschäftsführer Maximilian Schenk in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Dienstag seinen Vorstoß. mehr »
Weltrekord-Entwicklung über 10.000 m: Verbesserung in Riesenschritten
12.08.2016
Die Weltrekord-Entwicklung über 10.000 m der Frauen seit der offiziellen Anerkennung durch den Weltverband IAAF (zusammengestellt vom SID) mehr »
Höchstschwierigkeit nicht geschafft: Bretschneider landet auf dem Boden
10.08.2016
Reck-Spezialist Andreas Bretschneider (Chemnitz) muss weiter auf die Anerkennung der von ihm kreierten Höchstschwierigkeit warten. mehr »
Kerber: "Ich bin angekommen und spüre die Anerkennung"
26.07.2016
Angelique Kerber hat aus ihrer Niederlage im Wimbledon-Endspiel gegen Serena Williams (USA) vor zweieinhalb Wochen Selbstvertrauen gezogen. mehr »
IAAF macht Whistleblowerin Stepanowa Hoffnung auf Rio-Start
17.06.2016
Whistleblowerin Julia Stepanowa winkt als Anerkennung für ihre Rolle im Doping-Skandal in der russischen Leichtathletik der Start bei Olympia. mehr »
Justizminister lehnt Ausnahmen aus religiösen Gründen ab
14.06.2016
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will islamischen Mehrfach-Ehen in Deutschland grundsätzlich die Anerkennung verweigern. "Niemand, der zu uns kommt, hat das Recht, seine kulturelle Verwurzelung oder seinen religiösen Glauben über unsere Gesetze zu stellen", sagte Maas der "Bild"-Zeitung (Dienstagsausgabe). "Deshalb dürfen in Deutschland keine Mehrfach-Ehen anerkannt werden." mehr »
Waffenruhe in umkämpfter Region hält offenbar weitgehend
06.04.2016
Armeniens Präsident Sersch Sarkissjan hat von der internationalen Gemeinschaft die Anerkennung des Rechts der Bevölkerung von Berg-Karabach auf Selbstbestimmung gefordert. Die Menschen in der Kaukasus-Region wollten "über das eigene Schicksal selbst verfügen und die eigene Zukunft frei meistern", sagte er am Mittwoch in Berlin. Das müsse die Weltgemeinschaft anerkennen. Aserbaidschan warf er einen "bewaffneten Überfall" auf Berg-Karabach vor. Die dortige Waffenruhe schien unterdessen zu halten. mehr »
Steinmeier: Türkei sollte als EU-Partnerland europäische Werte teilen
30.03.2016
Die Bundesregierung hat die Türkei im Streit über einen Satire-Song über Präsident Recep Tayyip Erdogan an die Prinzipien der Meinungs-, Presse- und Kunstfreiheit erinnert. "Ich finde, dass wir von einem Partnerland der Europäischen Union erwarten können, dass es unsere gemeinsamen europäischen Werte teilt", sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Mittwoch am Rande eines Besuchs in Usbekistan. mehr »
CAS: Athleten nicht für Verzicht auf Dopingkontrollen verantwortlich
18.03.2016
Fehlende EPO-Tests nach Rekorden sind prinzipiell kein Grund für die Verweigerung der Anerkennung von  Zeiten und Weiten als offizielle Bestmarken. mehr »
Palästinenserpräsident Abbas bei Sondersitzung in Athen
22.12.2015
Das griechische Parlament hat sich in Anwesenheit von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas für die Anerkennung Palästinas als unabhängiger Staat ausgesprochen. Parlamentspräsident Nikos Voutsis sagte, alle Parteien hätten bei der Sondersitzung dafür gestimmt, die Regierung aufzufordern, sich für die Anerkennung eines palästinensischen Staates sowie für die Wiederaufnahme der Friedensgespräche einzusetzen. Vergangene Woche hatten sich bereits der Außen- und der Verteidigungsausschuss für die Anerkennung Palästinas ausgesprochen. mehr »
Joachim Gauck überreichte den Orden
04.12.2015
Große Anerkennung für die Moderatorin Barbara Schöneberger: Im Schloss Bellevue in Berlin wurde ihr durch Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz überreicht. mehr »
Erfolg im Streben um internationale Anerkennung
11.09.2015
Im Bemühen um die internationale Anerkennung ihrer nationalen Souveränität haben die Palästinenser einen symbolischen Erfolg errungen: Die UN-Vollversammlung stimmte in New York dafür, dass auch die palästinensische Flagge vor dem UN-Sitz gehisst wird. mehr »
Löw und Bierhoff danken Jansen: "Respekt vor seiner Entscheidung"
08.07.2015
Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff haben Marcell Jansen nach dessen Karriereende Respekt und Anerkennung gezollt. mehr »
Hammerwurf über die Oder: Wlodarczyk übertrifft mit 79,83 m Weltrekord
28.06.2015
Polens Hammerwurf-Star Anita Wlodarczyk hat in Breslau den Weltrekord übertroffen, die Anerkennung als neue Bestmarke ist aber fraglich. mehr »
Schauspielerin spricht über Anerkennung und Kritiker
22.04.2015
Nach all den Jahren hat sie noch immer Lampenfieber. Das gesteht Schauspielerin Katja Riemann jetzt in einem Interview. Zudem spricht sie über Anerkennung, Erfolg und ihr Verhältnis zu den Kritikern. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Tagesschau