Aktuelles Thema

Annecy

Sortieren nach
1 2 3
Medien: Franzose Harit vor Wechsel nach Schalke
05.07.2017
Der französische U19-Europameister Amine Harit steht nach französischen Medienberichten kurz vor einem Wechsel zum Fußball-Bundesligisten Schalke 04. mehr »
Muskelfaserriss: EM-Aus für Mario Gomez - Sorgen bei Schweinsteiger und Khedira
03.07.2016
Für Mario Gomez ist die Fußball-EM in Frankreich vorzeitig beendet - zudem bangt Bundestrainer Joachim Löw um Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira. Angreifer Gomez hat beim Viertelfinal-Sieg gegen Italien (1:1 n.V., 6:5 i.E.) am Samstagabend einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel erlitten. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Ein Einsatz im Halbfinale und einem möglichen Endspiel sei ausgeschlossen. mehr »
Tesla siegt bei Rallye Monte Carlo
19.04.2016
Die Rallye Monte Carlo, sie ist auch Nicht-Motorsportbegeisterten ein Begriff. 2010 wurde sie bereits zum zweiten Mal für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben ausgetragen. Teilnehmen dürfen alle Autos mit einem CO2-Ausstoß von weniger als 120 Gramm pro Kilometer. mehr »
Veyrat rodete ohne Genehmigung Waldfläche in den Alpen
18.12.2015
Auf der Pariser UN-Klimakonferenz kochte der französische Starkoch Marc Veyrat für rund 150 Staats- und Regierungschefs - jetzt ist er ausgerechnet wegen eines Verstoßes gegen das Umweltrecht verurteilt worden. Ein Gericht der Alpenstadt Annecy verurteilte den 65-jährigen Sternekoch zu einer Geldstrafe von 100.000 Euro, weil er ohne Genehmigung ein 7000 Quadratmeter großes Waldstück gerodet hatte. Außerdem legte Veyrat nahe seinem Alpenrestaurant "La Maison des bois" ein Feuchtgebiet trocken, um einen Lehrpfad anzulegen. mehr »
Biathlon: Frauenstaffel siegt beim Weltcup in Hochfilzen
13.12.2014
Die deutschen Biathletinnen sind im ersten Staffelrennen des WM-Winters im österreichischen Hochfilzen zum Sieg gestürmt. mehr »
Nach Test in Lyon: Sechs Schachtjor-Profis verweigern Rückkehr in die Ukraine
20.07.2014
Sechs Schachtjor-Donezk-Profis haben offenbar nach einem Testspiel in Frankreich den Rückflug in die Krisenregion in der Ostukraine verweigert. mehr »
Die Sporthöhepunkte am 15. Dezember
15.12.2013
Bayer Leverkusen will zum Abschluss des 16. Spieltages der Fußball-Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt den Anschluss an Bayern München halten. mehr »
SID-Highlights am Samstag, 14. Dezember 2013
14.12.2013
Der deutsche Rekordmeister Bayern München kann am 16. Bundesliga-Spieltag vorzeitig die Herbstmeisterschaft perfekt machen. mehr »
SID-Highlights am Freitag, 13. Dezember 2013
13.12.2013
Die Sport-Highlights am Freitag, 13. Dezember 2013 mehr »
Olympia: Bach würde neue Paris-Kandidatur begrüßen
29.11.2013
Der neue IOC-Präsident Thomas Bach würde eine Bewerbung der französischen Hauptstadt Paris für die Olympischen Spiele 2024 oder 2028 begrüßen. mehr »
Kolumbianer Quintana gewinnt 20. Etappe
20.07.2013
Der britische Radprofi Christopher Froome steht vor dem Gewinn der 100. mehr »
Froome vor Gesamtsieg, Quintana gewinnt 20. Etappe
20.07.2013
Der britische Radprofi Christopher Froome steht vor dem Gewinn der 100. Tour de France. Den Tagessieg sicherte sich Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar). mehr »
Ermittlungen gegen Bruder von Mordopfer dauern aber an
26.06.2013
Das Rätsel um den Vierfachmord von Annecy in Ostfrankreich dauert an: Der am Montag festgenommene Bruder eines der Mordopfer wurde bereits wieder freigelassen, wie die britische Polizei in London mitteilte. Der zuständige Staatsanwalt in Frankreich, Eric Maillaud, gab zur Begründung an, dass es derzeit "keine schwerwiegenden Belastungsmomente" gegen ihn gebe. mehr »
PSG-Bezwinger Evian im Pokalfinale
09.05.2013
Der abstiegsgefährdete französische Erstligist FC Evian TG ist durch einen klaren 4:0-Sieg gegen den FC Lorient erstmals ins Pokalfinale eingezogen. mehr »
Paris siegt - Beckham fliegt
28.04.2013
Paris siegt - Beckham fliegt: David Beckham sorgte mit seiner Roten Karte bei der erfolgreichen Pokalrevanche von Paris St. Germain beim FC Evian für einen Wermutstropfen. mehr »
Mann hatte in Schweizer Bergdorf Nachbarn erschossen
04.01.2013
Die Ermittler im mysteriösen Vierfachmord von Frankreich wollen den Mann befragen, der am Mittwochabend in einem kleinen Dorf in der Schweiz drei Nachbarinnen tötete und zwei Männer verletzte. Eine entsprechende Anfrage sei aus Frankreich eingegangen, sagte ein Polizeisprecher im schweizerischen Sitten. Die Kollegen aus dem Nachbarland wollten einen "möglichen Zusammenhang" zwischen den beiden Taten prüfen. mehr »
Radfahrer "zur falschen Zeit am falschen Ort"
22.10.2012
Bei den Ermittlungen um den mysteriösen Vierfachmord in den französischen Alpen gehen die Behörden weiter davon aus, dass die britische Familie al-Hilli Ziel des brutalen Angriffs war. "These Nummer eins" sei nach wie vor, dass der am 5. September ebenfalls ermordete französische Radfahrer Sylvain Mollier zufällig zum Opfer wurde, sagte Staatsanwalt Eric Maillaud der Nachrichtenagentur AFP. mehr »
Siebenjährige zurück nach Großbritannien gebracht
15.09.2012
Nach dem rätselhaften Vierfachmord in Ostfrankreich verdichten sich die Hinweise auf einen Einzeltäter. Das bei dem Blutbad schwer verletzte Mädchen gab an, nur einen Täter gesehen zu haben, wie aus Ermittlerkreisen verlautete. Sie habe "einen Bösen" gesehen, sagte Zainab al-Hilli demnach, bevor sie am Freitag in ihr Heimatland Großbritannien zurückgebracht wurde. mehr »
Verletztes Mädchen aus Koma erwacht
10.09.2012
Nach dem Vierfachmord in Frankreich suchen französische und britische Ermittler weiterhin fieberhaft nach Hinweisen zu Täter und Motiv. Die Suche konzentriert sich vor allem auf das Haus der getöteten britischen Familie nahe London, zudem sollte erneut der Bruder des getöteten Familienvaters Saad al-Hilli befragt werden. Die vierjährige Tochter, die die Bluttat unverletzt überlebte, sollte in ihre Heimat zurückkehren. Ihre siebenjährige Schwester wurde aus dem künstlichen Koma geholt. mehr »
Opfer wurden durch jeweils zwei Kopfschüsse getötet
08.09.2012
Im Fall des Vierfachmordes in Frankreich ist die Suche nach dem Täter oder den Tätern ausgedehnt worden. Nach der Einbeziehung britischer Ermittler seien auch die Schweiz und Italien mobilisiert worden, sagte Staatsanwalt Eric Maillaud. Im britischen Ort Claygate startete eine umfassende Durchsuchung im Haus des britischen Familienvaters Saad al-Hilli, der mit seiner Frau und zwei weiteren Menschen erschossen worden war. mehr »
Keine Informationen über Terrorverbindungen
07.09.2012
Nach dem kaltblütigen Vierfachmord in Frankreich haben die Ermittler bisher nur wenige Spuren. Der erschossene Familienvater Saad al-Hilli habe womöglich Geldstreitigkeiten mit seinem Bruder gehabt, sagte der zuständige Staatsanwalt Eric Maillaud im ostfranzösischen Annecy. Die britische Presse berichtet zudem, dass der britische Geheimdienst den 50-Jährigen zeitweise überwacht habe. mehr »
Mädchen überlebt wie durch ein Wunder unverletzt
07.09.2012
Ein kaltblütiger Vierfach-Mord gibt der Polizei in Frankreich Rätsel auf: Ein Radfahrer entdeckte auf einem Waldparkplatz in der Nähe der ostfranzösischen Stadt Annecy drei Leichen in einem Auto, einen toten Radfahrer neben dem Wagen und ein schwer verletztes Mädchen. Eine Vierjährige überlebte wie durch ein Wunder, indem sie sich unter den Toten versteckte, wie die Staatsanwaltschaft von Annecy mitteilte. mehr »
Mädchen lebensgefährlich verletzt
06.09.2012
Auf einem Waldparkplatz im Osten Frankreichs sind vier erschossene Menschen gefunden worden. Ein neben einem Auto gefundenes Mädchen sei mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden, sagte der Staatsanwalt von Annecy, Eric Maillaud, am Tatort. Zuvor hatte er mitgeteilt, das Mädchen sei tot. Das verletzte Mädchen sei mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden, sagte Maillaud nun. Es befinde sich auf der Intensivstation in einem Krankenhaus in Grenoble. Sein Zustand sei "lebensbedrohlich". mehr »
Gille operiert - Olympia-Teilnahme unklar
19.04.2012
Bertrand Gille vom deutschen Handball-Meister HSV Hamburg ist am Mittwoch im französischen Annecy erfolgreich an seiner verletzten rechten Schulter operiert worden. mehr »
Lindberg Chefin der IOC-Koordinierungskommission
05.08.2011
Die Schwedin Gunilla Lindberg wird Chefin der Koordinierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang. mehr »
Sortieren nach
1 2 3
Aus unserem Netzwerk
Tagesschau