Aktuelles Thema

Attacke

Sortieren nach
1 2 3 ... 24
Wahlkampf soll nach Barcelona-Anschlag weitergehen - aber in dezenter Form
18.08.2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Anschlag von Barcelona mit mindestens 13 Toten und die weitere Attacke im spanischen Badeort Cambrils scharf verurteilt. "Diese mörderischen Anschläge haben uns erneut vor Augen geführt, mit welch vollständiger Menschenverachtung der islamistische Terrorismus vorgeht", sagte Merkel am Freitag in Berlin. In einem Telefonat habe sie dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy "im Namen des ganzen deutschen Volkes unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermittelt". mehr »
Gericht stuft 28-Jährigen als schuldunfähig ein und ordnet Unterbringung an
17.08.2017
Der Messerstecher von Grafing muss in die Psychiatrie: Im Mordprozess um die tödliche Attacke an einem S-Bahnhof bei München hat das Landgericht München II am Donnerstag die Unterbringung des Angeklagten in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Das Schwurgericht kam demnach zur Überzeugung, dass der 28-Jährige bei der Messerattacke mit einem Toten und drei Verletzten schuldunfähig war. mehr »
Auch acht Angreifer getötet
15.08.2017
Bei Angriffen mutmaßlicher Dschihadisten auf zwei UN-Stützpunkte in Mali sind neun Menschen getötet worden, darunter ein Blauhelm und fünf einheimische Wachleute. Nach Angaben der UN-Mission (Minusma) wurden auch acht der Angreifer getötet. UN-Generalsekretär Antonio Guterres warnte in New York, Attacken auf UN-Blauhelme könnten nach internationalem Recht als "Kriegsverbrechen" eingestuft werden. mehr »
Maduro: Attacke von "Terroristen" mit Verbindungen nach Kolumbien und in die USA
07.08.2017
Nach dem Angriff auf einen Armeestützpunkt in Venezuela hat das Militär am Montag Jagd auf die flüchtigen Täter gemacht. Es laufe eine "intensive Suche" nach zehn Angreifern, die am Sonntag nach dreistündigen Kämpfen nahe der Stadt Valencia entkommen konnten, sagten Regierungsvertreter. Während Staatschef Nicolás Maduro ausländische Mächte für die Attacke verantwortlich machte, sprachen die Angreifer von einer "rechtmäßigen Rebellion" der Streitkräfte. mehr »
Attacke löst Debatte über Abschiebungen aus
30.07.2017
Nach der tödlichen Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt ist gegen den 26-jährigen palästinensischen Angreifer Haftbefehl erlassen worden. Der Verdächtige sitze nun in Untersuchungshaft, teilte die Anklagebehörde am Wochenende mit. Bei dem Mann gab es Hinweise auf eine islamistische Radikalisierung, er galt aber auch als psychisch labil. Der Fall löste eine neue Debatte über Abschiebungen aus. mehr »
Junge Frau war in Richtung einer einfahrenden Bahn gestoßen worden
26.07.2017
Nach dem Angriff auf eine arglose 18-jährige Touristin in einem Kölner U-Bahnhof hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Eine Zeuge hatte einen Hinweis auf den möglichen Täter gegeben, den die Polizisten daraufhin in der Innenstadt stellten, wie die Ermittler am Dienstagabend mitteilten. Einzelheiten nannte die Polizei zunächst nicht. mehr »
Weißes Haus: Entscheidung über Sessions soll "bald" fallen
25.07.2017
US-Präsident Donald Trump treibt seinen Justizminister Jeff Sessions immer weiter in die Enge. In einer Serie von Twitter-Botschaften setzte Trump seine beispiellosen Attacken auf Sessions fort, den er als "angeschlagen" bezeichnete. Spekulationen über eine möglicherweise bevorstehende Entlassung des Ministers wurden am Dienstag durch Trumps neuen Kommunikationsdirektor Anthony Scaramucci angeheizt. Dieser sagte, zu Sessions' Zukunft werde es "bald eine Entscheidung" geben. mehr »
28-Jähriger nach tödlicher Attacke auf zwei deutsche Frauen verhört
16.07.2017
Der tödliche Messerangriff auf zwei deutsche Urlauberinnen in Ägypten wurde nach Angaben aus Sicherheitskreisen von einem Islamisten verübt, der womöglich gezielt Deutsche attackierte. Der mutmaßliche Angreifer habe zugegeben, Ideen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu unterstützen, hieß es am Samstag aus Quellen im ägyptischen Justizapparat. Der 28-Jährige hatte seine Opfer im ägyptischen Badeort Hurghada laut "Spiegel Online" in fließendem Deutsch angesprochen. mehr »
Attacke von Röhler und Vetter: Zelezny zittert noch nicht um Weltrekord
14.07.2017
Jan Zelezny zittert trotz der Attacken von Thomas Röhler und Johannes Vetter noch nicht um seinen Speerwurf-Weltrekord. mehr »
Psychisch kranker 39-Jähriger in Obdachlosenwohnheim festgenommen
13.07.2017
Nach dem neuerlichen brutalen Angriff auf einer U-Bahntreppe in Berlin hat die Polizei einen psychisch Kranken als Verdächtigen festgenommen. Der 39-Jährige sei am Mittwochabend in einem Wohnheim für Obdachlose gefasst worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Demnach führten "zahlreiche Hinweise" zu ihm. mehr »
23-Jähriger überlebt Attacke schwer verletzt
12.07.2017
Im Pool eines Hotelkomplexes im Osten Mexikos ist ein 23-Jähriger von einem Krokodil angefallen und schwer verletzt worden. Wie die Behörden der Insel Cozumel am Dienstag (Ortszeit) mitteilten, wollte der Hotelangestellte sich in der Nacht zum Montag in dem Schwimmbecken abkühlen, als er von einem Krokodil angegriffen wurde. Das Tier habe den Mann mindestens fünf Mal gebissen, teilte der Zivilschutz mit. mehr »
Tour-Ausschluss für Sagan, Cavendish im Krankenhaus
05.07.2017
Tour-Ausschluss für Sagan, Cavendish im Krankenhaus mehr »
Weltmeister Sagan von Tour de France ausgeschlossen
04.07.2017
Weltmeister Peter Sagan ist nach einer brutalen Attacke im Zielsprint der vierten Tour-de-France-Etappe von der Rundfahrt ausgeschlossen worden. mehr »
Werders Yatabaré nach Attacke auf Polizisten in Gewahrsam
04.07.2017
Samdou Yatabaré von Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist am Montag nach einem angeblichen Angriff auf einen Polizisten in Gewahrsam genommen worden. mehr »
Formel 1: Lauda kritisiert Vettel nach Rammstoß
02.07.2017
Niki Lauda, Aufsichtsratsvorsitzender des Mercedes-Formel-1-Teams, hat Sebastian Vettel nach dessen rüder Attacke gegen Lewis Hamilton kritisiert. mehr »
Medien: Vettel droht Vorladung vor das FIA-Sportgericht
28.06.2017
Sebastian Vettel droht nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton in Baku eine Vorladung vor das Sportgericht des Motorsport-Weltverbandes FIA. mehr »
Schulz nennt Bundestagswahl Richtungsentscheidung für Deutschland
25.06.2017
Einstimmiger Beschluss des Wahlprogramms und scharfe Attacken auf Bundeskanzlerin Angela Merkel: Auf ihrem Dortmunder Parteitag haben sich die Sozialdemokraten am Sonntag neuen Schub für den Bundestagswahlkampf geholt. "Wir sind kampfbereit", rief SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz den Delegierten zu. Merkel warf er einen "Anschlag auf die Demokratie" durch die Verweigerung von Zukunftsdebatten vor. Das SPD-Wahlprogramm sieht eine faire Lastenverteilung bei der Steuer und eine Stabilisierung des Rentenniveaus vor. mehr »
Justizkreise: Vater, Bruder, Ex-Frau und Schwägerin des 31-Jährigen in Gewahrsam
20.06.2017
Nach der Attacke gegen Polizisten auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Elysées sind vier Verwandte des Angreifers festgenommen worden. Der Vater, der Bruder, die Ex-Frau und die Schwägerin des 31-Jährigen seien am Montag in Gewahrsam genommen worden, verlautete am Dienstag aus Justizkreisen. Zuvor seien sie von der Polizei verhört worden. mehr »
Außenminister beschließen Strategie zur Reaktion auf böswillige Attacken
19.06.2017
Angesichts der zunehmenden Zahl schwerer Hacker-Angriffe droht die EU anderen Staaten fortan auch mit Sanktionen bei Cyber-Bedrohungen. Die EU-Außenminister beschlossen am Montag in Luxemburg ein Strategiepapier für "eine gemeinsame diplomatische Reaktion der EU auf böswillige Cyber-Aktivitäten". Europa will damit auch eine Abschreckungswirkung erzielen und den Druck auf andere Regierungen erhöhen, dem Handeln von Hackern auf ihrem Gebiet Einhalt zu gebieten. mehr »
US-Präsident nimmt offenbar Vizejustizminister ins Visier
16.06.2017
In der Affäre um dubiose Russland-Kontakte und mögliche Justizbehinderung hat US-Präsident Donald Trump seine Gegenangriffe ausgeweitet. Eine am Freitag über den Kurzbotschaftendienst Twitter lancierte Attacke des Präsidenten zielte offenbar auf Vizejustizminister Rod Rosenstein. Dieser hatte Anfang Mai nach Trumps überraschender Entlassung von FBI-Chef James Comey einen Sonderermittler zu der Affäre eingesetzt. mehr »
Offenbar mehrere koordinierte Attacken
07.06.2017
Bei offenbar koordinierten Angriffen auf das Parlament und ein Mausoleum in Teheran sind mehrere Menschen verletzt worden. Laut Berichten iranischer Staatsmedien verletzte mindestens ein bewaffneter Mann im Parlament mehrere Menschen. Zudem sei mindestens ein Bewaffneter in das Mausoleum des Gründers der Islamischen Republik Iran, Ayatollah Khomeini, eingedrungen und habe dort das Feuer auf mehrere Menschen eröffnet. mehr »
Razzien im Stadtteil Barking dauern an
04.06.2017
Nach dem Anschlag in London sind im Osten der britischen Hauptstadt zwölf Verdächtige festgenommen worden. Die Razzien im Viertel Barking dauerten an, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei der Attacke im Zentrum der britischen Hauptstadt waren am Samstagabend sieben Menschen getötet und dutzende weitere verletzt worden. Polizisten erschossen die drei Angreifer. mehr »
"Tiefstes Mittelalter": McEnroe fertigt Court und Nastase ab
04.06.2017
Nach den homophoben Attacken der australischen Tennis-Ikone Margaret Court hat die US-Legende John McEnroe zum Gegenschlag ausgeholt. mehr »
Drei Angreifer erschossen - Wahl am Donnerstag soll wie geplant stattfinden
04.06.2017
Knapp zwei Wochen nach dem Anschlag von Manchester ist Großbritannien erneut von einer tödlichen Attacke erschüttert worden. Sieben Menschen wurden am Samstagabend im Zentrum von London getötet und dutzende weitere verletzt. Die drei Angreifer wurden erschossen. Der Anschlag wurde international verurteilt. Premierministerin Theresa May sprach von einer "neuen Form der Bedrohung" und kündigte neue Maßnahmen im Anti-Terror-Kampf an. Die Parlamentswahl am Donnerstag soll wie geplant stattfinden. mehr »
Wieder Terror
04.06.2017
Bei erneuten Terrorattacken in London sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Auch die Stars, darunter Ariana Grande, fühlen mit den Angehörigen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 24
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Tagesschau