Aktuelles Thema

Carlos Queiroz

Sortieren nach
1 1
Pekerman-Nachfolger: Queiroz neuer Nationaltrainer Kolumbiens
07.02.2019
Der Portugiese Carlos Queiroz tritt die Nachfolge von Jose Pekerman als Trainer der kolumbianischen Fußball-Nationalmannschaft an. mehr »
Strafen für Irans Streithähne nach Asien-Cup-Tumult gefordert
29.01.2019
Irans Streithähne droht wegen der Tumulte beim Halbfinal-Aus bei der Fußball-Asienmeisterschaft gegen Japan (0:3) in der Heimat ein Nachspiel. mehr »
Asien Cup: Osako und Haraguchi führen Japan ins Finale
28.01.2019
Japan ist dank der Bundesligaprofis Yuya Osako und Genki Haraguchi als erstes Team ins Finale des Asien-Cups eingezogen. mehr »
Japan erreicht Halbfinale des Asien-Cups - Aus für Lippi
24.01.2019
Japans Fußball-Nationalmannschaft ist ins Halbfinale des Asien-Cups in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingezogen. mehr »
Iran und Irak vorzeitig im Asien-Cup-Achtelfinale
12.01.2019
Der dreimalige Turniersieger Iran sowie Erzrivale Irak haben beim Asien-Cup den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale geschafft. mehr »
Pekerman tritt als Kolumbien-Trainer ab
04.09.2018
Der Argentinier Jose Pekerman ist nicht mehr Trainer der kolumbianischen Fußball-Nationalmannschaft. mehr »
Millionen-Zuschuss für Südkoreas Trainersuche
03.08.2018
Bei Südkorea will Verbandschef Chung Mong Gyu die Suche nach einem neuen Nationaltrainer mit einem Millionen-Zuschuss erfolgversprechender gestalten. mehr »
Queiroz schimpft nach WM-Aus über Ronaldo-Gelb
26.06.2018
Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz hat nach dem WM-Aus die Handhabung des Videobeweises in Russland heftig kritisiert. mehr »
Irans Coach Queiroz vor WM-Auftakt: "Siege sind beste Medizin"
14.06.2018
Vor dem WM-Auftakt gegen Marokko will Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz jeglichen Anflug von Nervosität oder Angst verdrängen. mehr »
Nike stoppt Lieferung: Iranische Spieler vor WM ohne Fußballschuhe
11.06.2018
Wenige Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Russland steht die iranische Nationalmannschaft ohne Fußballschuhe da. mehr »
Iran gewinnt WM-Generalprobe gegen Litauen
08.06.2018
Die Fußball-Nationalmannschaft des Iran hat ihre Generalprobe für die WM in Russland erfolgreich gestaltet. mehr »
Ex-Bundesligaprofi Dejagah im WM-Aufgebot des Iran
04.06.2018
Der frühere Bundesligaprofi Ashkan Dejagah steht im Aufgebot der iranischen Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. mehr »
Hintergrund
31.05.2018
Madrid (dpa) - Die Trainer von Real Madrid seit 1999: 1999-2003 Vicente Del Bosque 2003-2004 Carlos Queiroz 2004 José Antonio Camacho 2004 Mariano Garcia Remón 2004-2005 Vanderlei Luxemburgo 2005-2006 Juan Ramón López Caro 2006-2007 Fabio Capello 2007-2008 Bernd Schuster 2008-2009 Juande Ramos 2009-2010 Manuel Pellegrini 2010-2013 José Mourinho 2013-2015 Carlo Ancelotti 2015-2016 Rafa Benítez 2016-2018 Zinédine Zidane mehr »
WM-Teilnehmer Iran verliert in der Türkei
28.05.2018
Die Fußball-Nationalmannschaft des Iran hat in der Vorbereitung auf die WM-Endrunde 2018 in Russland einen Dämpfer erhalten. mehr »
WM-Teilnehmer Iran bezwingt Usbekistan
19.05.2018
WM-Teilnehmer Iran hat sich ohne den ehemaligen Bundesliga-Profi Ashkan Dejagah zu einem Testspielsieg gegen Usbekistan gemüht. mehr »
Ex-Bundesligaprofi Dejagah im vorläufigen WM-Aufgebot des Iran
14.05.2018
Ex-Bundesligaprofi Ashkan Dejagah steht im vorläufigen Aufgebot der iranischen Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. mehr »
"Höchstes Niveau": Europameister Portugal gegen Ex-Weltmeister Spanien
01.12.2017
Mit dem brisanten Duell der Nachbarn Portugal und Spanien beginnt die Vorrundengruppe B bei der Fußball-WM in Russland. mehr »
Schotte Baxter übernimmt erneut südafrikanische Nationalmannschaft
04.05.2017
Der schottische Fußballtrainer Stuart Baxter (63) übernimmt zum zweiten Mal die südafrikanische Nationalmannschaft. mehr »
Die Trainer von Real Madrid in den vergangenen 13 Jahren (zusammengestellt vom SID)
04.01.2016
Real Madrid hat seinen Trainer Rafael Benitez entlassen und das Vereins-Idol Zinedine Zidane als Nachfolger installiert. mehr »
Medien: Irans Dejagah droht Ärger wegen Tattoos
07.09.2015
Ashkan Dejagah droht bei der iranischen Fußball-Nationalmannschaft offenbar eine Strafe wegen seiner Tätowierungen auf den Unterarmen. mehr »
Queiroz bleibt doch Nationaltrainer des Iran
26.04.2015
Nach Wochen des Hin und Her bleibt der Portugiese Carlos Queiroz nun doch Fußball-Nationaltrainer des Iran. mehr »
Medien: Ex-Trainer darf Iran wegen Steuerforderungen nicht verlassen
21.03.2015
Der am Freitag als Nationaltrainer des Iran zurückgetretene Carlos Queiroz hat das Land wegen Steuerforderungen des Staates nicht verlassen dürfen. mehr »
Irans Nationaltrainer Queiroz tritt zurück
20.03.2015
Irans portugiesischer Fußball-Nationaltrainer Carlos Queiroz hat nach monatelangen Querelen seinen Rücktritt erklärt. mehr »
Iran-Coach Queiroz poltert gegen Sanktionen und FIFA
12.01.2015
Carlos Queiroz hält die UN-Sanktionen gegen den Golf-Staat sowie mangelnde Zahlungsmoral der FIFA für große Entwicklungshemmnisse seines Teams. mehr »
Sortieren nach
1 1