Aktuelles Thema

Daniel Ricciardo

Sortieren nach
1 2 3 ... 67
„Hoffentlich vor beiden Mercedes“
20.01.2021
Sergio Perez ist bei Red Bull angekommen. Der Mexikaner stattete seinem neuen Team im Januar einen Besuch ab. Im Simulator lernte der 30-Jährige sein neues Auto kennen. Perez spricht über ein schwieriges 2020 mit Happy End. mehr »
Es fehlt nur der Kraftstoff
08.01.2021
Die Formel 1 ist in der Coronakrise näher zusammengerückt, hat die Kosten gesenkt und die Budgets stärker gedeckelt. Ab 2022 kommen neue Autos, die von einer vielversprechenden Fahrer-Generation gefahren werden. Es fehlt eigentlich nur ein Baustein: ein CO2-neutraler Motor. mehr »
Telefonabsage an Hülkenberg
07.01.2021
Red Bull verstärkt sich mit Sergio Perez, weil Alexander Albons Leistungen zu stark schwankten. Trotz Umbau des Fahrerkaders und trotz einer Technikoffensive hält sich die Teamführung mit forschen Ansagen für 2021 zurück. mehr »
McLarens Trumpf war Ausgeglichenheit
05.01.2021
Das wahre Rennen in der Formel 1 fand ab Platz drei statt: Racing Point, McLaren, Renault, Ferrari und Alpha Tauri kämpften um die Bronzemedaille bei den Konstrukteuren und lieferten die Show, die man sich an der Spitze wünscht. Was waren die Stärken und Schwächen der fünf Kandidaten? mehr »
Bernies spezielle Weihnachtsgrüsse
23.12.2020
Bernie Ecclestones Weihnachtskarten sind Kult. Der Ex-Chef der Formel 1 nimmt sich und die Königsklasse dabei immer wieder auf die Schippe. auto motor und sport zeigt eine Auswahl der letzten Jahre. mehr »
Neun Top-Stopps an Red Bull
21.12.2020
Klarer kann man eine Meisterschaft nicht gewinnen. Red Bull stellte auch in diesem Jahr die schnellste Boxenstopp-Crew. Die Schrauber des WM-Zweiten waren noch fixer als 2019. Diesmal lieferte Red Bull die schnellsten neun Reifenwechsel der Saison ab. mehr »
Albon vermiest Mercedes die Abschlussparty
16.12.2020
Max Verstappen gewinnt den Kehraus der Formel 1, weil sein Red Bull das schnellere Auto ist. Und weil ihn Alexander Albon nach hinten absichert. Der Thailänder vermiest Mercedes die Party. Der Weltmeister kann nicht einmal Taktik-Doppelpass spielen, um Verstappen in die Enge zu treiben. mehr »
Alonso mit Bestzeit
15.12.2020
Acht Teams traten zum Test der jungen Fahrer am Dienstag nach dem Saisonfinale an. Der älteste Pilot sicherte sich die Bestzeit. Fernando Alonso war im Renault der schnellste Fahrer, Mick Schumacher im Haas der langsamste. mehr »
Das Beste war der Fortschritt
15.12.2020
Nach einem Jahr Pause fand Esteban Ocon nur langsam den Anschluss. Erst am Ende der Saison fuhr der Franzose auf Augenhöhe mit seinem Teamkollegen. Deshalb war Ocon am meisten auf seinen persönlichen Fortschritt in dieser Saison stolz. mehr »
Verstappen im Hamilton-Stil
14.12.2020
Am Ende hat es doch noch geklappt. Max Verstappen schwankte in der zweiten Saisonhälfte oft zwischen Frust und Galgenhumor. Doch in den letzten beiden Rennen hatte er endlich ein Auto zum Gewinnen. In Abu Dhabi setzte er es meisterhaft um. Damit sicherte er sich auch die letzte Note 10 des Jahres. mehr »
Die Gründe für die Langeweile
14.12.2020
Das Saisonfinale war ein Langweiler. Max Verstappen dominierte im Rennen von A bis Z. Die Mercedes-Fahrer quälten sich mit einem untersteuernden Auto. Im Mittelfeld war nach acht Runden klar, dass McLaren auf Kurs zu Platz drei in der Team-WM ist. Überholmanöver waren Mangelware. mehr »
Final-Sieg für Verstappen
13.12.2020
Max Verstappen feierte im Saisonfinale einen souveränen Start-Ziel-Sieg. Mercedes war chancenlos. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton mussten sich mit den weiteren Podestplätzen abfinden. McLaren eroberte Platz drei in der Team-WM. Ferrari verabschiedete sich ohne Punkte. mehr »
US-Sport-Investor übernimmt 15 Prozent
13.12.2020
McLaren Racing ist auf der Suche nach neuen Geldgebern fündig geworden. Eine US-Investment-Gruppe – spezialisiert auf Sport – steigt beim Traditionsrennstall ein. McLaren tritt 15 Prozent im Gegenwert von 185 Millionen Pfund ab. mehr »
Platz drei im Finale noch möglich
12.12.2020
McLaren war im Mittelfeld der große Gewinner der Qualifikation. Lando Norris Vierter, Carlos Sainz Sechster. Von der Konkurrenz um WM-Platz drei schaffte es ansonsten nur ein Auto in den dritten Qualifikationsteil. McLaren glaubt an seine große Chance, doch noch vor Racing Point zu landen. mehr »
Pole für Verstappen
12.12.2020
Max Verstappen hat es geschafft. In der letzten Qualifikation des Jahres schlägt der Red Bull-Star die Mercedes von Valtteri Bottas und Lewis Hamilton. McLaren strahlt über die Startpositionen vier und sechs. Ferrari brachte nur ein Auto in das Finale. mehr »
Red Bull gewinnt Generalprobe
12.12.2020
Das dritte Training zum GP Abu Dhabi geht an Red Bull. Max Verstappen flog um die Strecke und hängte den Teamkollegen um eine halbe Sekunde ab. Mercedes war mit angezogener Handbremse unterwegs. Ferrari landete mit beiden Autos außerhalb der Top 10. mehr »
Freitagsbestzeit für Bottas
11.12.2020
Mercedes dominierte das Abendtraining in Abu Dhabi. Valtteri Bottas distanzierte Lewis Hamilton um zwei Zehntelsekunden. Es folgte Max Verstappen im Red Bull mit Respektabstand. Das Mittelfeld liegt unheimlich eng zusammen. Sebastian Vettel gehörte am Freitag nicht zu dieser Gruppe. mehr »
Verstappen vorn, Hamilton zurück
11.12.2020
Red Bull legt zum Auftakt in Abu Dhabi vor. Max Verstappen sicherte sich knapp die Bestzeit vor Valtteri Bottas. Lewis Hamilton meldete sich nach seiner Corona-Erkrankung zurück. Mick Schumacher landete bei seinem Debüt auf dem 18. Platz. mehr »
Vettels Abschied von Ferrari
10.12.2020
Die Formel 1 bestreitet am Wochenende ihr letztes Saisonrennen. Sebastian Vettel verabschiedet sich nach sechs gemeinsamen Jahren und 118. Grand Prix von Ferrari. Racing Point will nach dem Sensationssieg den dritten Platz in der Team-WM absichern. mehr »
Racing Point greift Red Bull an
10.12.2020
Trotz der Niederlage auf der Strecke bleibt Mercedes in Führung. Red Bull kann sich nur dank Max Verstappen vor Racing Point halten. Wäre Alexander Albon der Maßstab, drohte Red Bull der Absturz auf Platz 3. mehr »
Ein Stopp der Schlüssel zum Sieg
09.12.2020
Viele wollten beim zweiten Bahrain-Grand Prix ein Einstopp-Rennen fahren. Nur drei haben es konsequent durchgezogen, und alle drei standen auf dem Podium. Mercedes hätte sich viel Ärger erspart, hätte man auf die Reifenwechsel unter Safety Car verzichtet. Manchmal kann zu große Überlegenheit hinderlich sein. mehr »
Aus für Vettel-Test im Racing Point
09.12.2020
Fernando Alonso hat die Erlaubnis, am Abschlusstest für junge Fahrer in Abu Dhabi teilzunehmen. Renault machte sich eine Sonderregelung zunutze. Auch andere Teams fragten an. Racing Point wollter Sebastian Vettel ins Auto setzen. Doch die FIA machte dem Plan einen Strich durch die Rechnung. mehr »
Ein Grand Prix mit zwei Siegern
08.12.2020
George Russell fuhr wie von einem anderen Stern. Doch Mercedes verwehrte mit einer unerklärlichen Boxenpanne seinem pfeilschnellen Aushilfsfahrer den ersten Sieg. Den eroberte dafür Sergio Perez, der nach einer Runde fast aussichtslos Letzter war. mehr »
Sensationssieg von Perez
07.12.2020
Sergio Perez gewann ein Rennen, das George Russell hätte gewinnen müssen. Mercedes verwechselte beim Boxenstopp die Reifen und verwehrte dem Engländer den Erfolg. Zweiter wurde in einem turbulenten Grand Prix Esteban Ocon vor Lance Stroll. mehr »
Materialschlacht im Rennen
05.12.2020
Ferrari überraschte das Mittelfeld. Racing Point lieferte mit Sergio Perez seine gewohnte Leistung ab, während McLaren und Renault sich nach der Qualifikation fragten, wohin ihr Speed verschwunden ist. Im Rennen fürchten alle die materialmordende Rennstrecke. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 67