Aktuelles Thema

FIFA

Sortieren nach
1 2 3 ... 123
Koumas besetzt Council-Sitz des verstorbenen Koutsokoumnis
24.05.2018
Die UEFA hat den Präsidenten des zyprischen Verbandes, George Koumas, zum Nachfolger des verstorbenen Costakis Koutsokoumnis ernannt. mehr »
WM-Affäre: Schweizer Ermittler führten im Mai Vernehmungen durch
24.05.2018
Neben der Anklage wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung droht den Machern des Fußball-"Sommermärchens" 2006 weiterer Ärger. mehr »
FIFA: Noch kein Urteil zum Verbot der Dritteigentümerschaft
24.05.2018
Im Gerichtsstreit zwischen dem belgischen Drittligisten Seraing und dem Fußball-Weltverband FIFA ist am Donnerstag kein Urteil gefallen. mehr »
Löw glaubt an WM-Teilnahme von Neuer
24.05.2018
Bundestrainer Joachim Löw glaubt an eine WM-Teilnahme seines Kapitäns Manuel Neuer. "Er hat auch bei der höchsten Belastung keine Probleme. mehr »
WM-Affäre: Niersbach, Zwanziger und Schmidt angeklat
23.05.2018
Die ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach müssen sich in der Affäre um die Fußball-WM 2006 vor Gericht verantworten. mehr »
Bild: Niersbach, Zwanziger, Schmidt und Linsi in WM-Affäre angeklagt
23.05.2018
Die ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach müssen sich in der Affäre um die WM 2006 vor Gericht verantworten. mehr »
Inhaftierter Menschenrechtsaktivist: FIFA "zutiefst besorgt"
23.05.2018
Der Fußball-Weltverband FIFA hat sich "zutiefst besorgt" zur Lage des in Tschetschenien inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Ojub Titijew geäußert. mehr »
Blatter zum Videobeweis: "Da stehen mir meine letzten Haare zu Berge"
23.05.2018
Der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter bleibt einer der härtesten Gegner des Videobeweises. mehr »
Doping: Sörgel warnt vor falschen Schlüssen aus FIFA-Ergebnissen
23.05.2018
Der Nürnberger Doping-Experte Fritz Sörgel warnt nach dem Freispruch für den russischen WM-Kader durch die FIFA vor falschen Schlussfolgerungen. mehr »
Korruptions-Vorwürfe: FIFA-Council-Mitglied Nyantakyi soll verhaftet werden
23.05.2018
Dem ghanaischen FIFA-Council-Mitglied Kwesi Nyantakyi droht in seinem Heimatland juristischer Ärger. mehr »
Er postet es selbst auf Instagram
22.05.2018
Ein Grund mehr, sich auf die anstehende Fußball-WM zu freuen: Will Smith wird gemeinsam mit Nicky Jam und Era Istrefi einen offiziellen Song beisteuern. mehr »
FIFA spricht Russlands WM-Kader von Dopingverdacht frei
22.05.2018
Der Fußball-Weltverband FIFA hat den aktuellen Kader des WM-Gastgebers Russland von den jüngsten Dopingverdächtigungen freigesprochen. mehr »
Brych verteidigt Videobeweis: "Es geht darum, jede Hilfe anzunehmen"
22.05.2018
FIFA-Schiedsrichter Felix Brych wirbt trotz der Anlaufschwierigkeiten weiter für den Videobeweis. mehr »
WM-Gegner-Kapitäne bitten um Gnade für Perus Guerrero - FIFPro protestiert
22.05.2018
Paolo Guerrero hat im Kampf um seine Teilnahme an der bevorstehenden Fußball-WM auch von den WM-Gegnern der Südamerikaner Unterstützung erhalten. mehr »
Ceferin sieht Videobeweis weiter kritisch
22.05.2018
UEFA-Präsident Aleksander Ceferin sieht den Videobeweis im Fußball nach wie vor kritisch. mehr »
Ceferin: WM-Affäre 2006 keine Belastung für deutsche EM-Bewerbung
22.05.2018
Die Affäre um die Vergabe der Fußball-WM 2006 stellt keine Belastung für die deutsche Bewerbung als Ausrichter der Europameisterschaft 2024 dar. mehr »
Türkei: Ex-Kölner Alpay kandidiert für Erdogans AKP
21.05.2018
Der frühere Kölner Bundesliga-Fußballer Alpay Özalan strebt in seiner türkischen Heimat eine Karriere in der Politik an. mehr »
Guerrero: Treffen mit Infantino und Protestmarsch der Fans
21.05.2018
Der wegen Dopings gesperrte frühere Bundesliga-Profi Paolo Guerrero gibt den Kampf um seine WM-Teilnahme mit Peru nicht auf. mehr »
ARD: Womöglich aktuelle russische Fußball-Nationalspieler von Doping-Skandal betroffen
20.05.2018
Der Dopingskandal in Russland könnte nach Angaben der ARD-Dopingredaktion auch Spieler aus dem aktuellen Kader des Gastgebers der WM betreffen. mehr »
Platini gibt Mauschelei bei der WM 1998 zu
19.05.2018
Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini (62) hat eine Mauschelei bei der Fußball-WM 1998 zugegeben. mehr »
SZ: Milliardenschwere Infantino-Pläne auf Eis gelegt
19.05.2018
Die Pläne von FIFA-Präsident Gianni Infantino zur Reform der Klub-Weltmeisterschaft und zur Einführung einer Weltliga liegen offenbar auf Eis. mehr »
Mutko in russischer Regierung nicht mehr für Sport zuständig
18.05.2018
Der umstrittene Vize-Premierminister Witali Mutko wird in der künftigen russischen Regierung nicht mehr für Sport zuständig sein. mehr »
Einen Tag vor Relegation: DFB weist auch zweiten Aue-Einspruch ab
17.05.2018
Erzgebirge Aue kämpfte am Tag vor dem Relegations-Hinspiel in Karlsruhe weiter vor Gericht darum, erst gar nicht antreten zu müssen. mehr »
Rummenigge unterstützt Pläne für Aufstockung der Klub-WM
17.05.2018
Karl-Heinz Rummenigge hat erstmals die Unterstützung von Bayern München für den milliardenschweren FIFA-Plan einer Aufstockung der Klub-WM angedeutet. mehr »
Klub-WM: UEFA-Council kritisiert Pläne von FIFA-Präsident Infantino
16.05.2018
Die UEFA hat die Pläne für eine Reform der Klub-WM und eine neue Global Nations League scharf kritisiert. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 123