Aktuelles Thema

Nico Hülkenberg

Sortieren nach
1 2 3 ... 100
„Max will was beweisen“
19.05.2021
Wir haben die zehn Teams vor dem GP Monaco auf Neuigkeiten abgecheckt. Im WM-Duell zwischen Mercedes und Red Bull wird der Ton schärfer. Charles Leclerc sieht sich nicht als Außenseiter-Tipp. Und Sergio Perez hofft, endlich seine Rolle bei Red Bull zu spielen. mehr »
McLaren-Podium dank Stallregie
21.04.2021
Wenn ein Team im Rennen einen Platztausch seiner beiden Fahrer anordnet, sorgt das normalerweise für Diskussionen. Nicht so bei McLaren. Lando Norris und Daniel Ricciardo stellten sich in den Dienst des Teams. Am Ende wurde die Entscheidung mit dem Podium belohnt. mehr »
Gehilfe für Vettel: Hülkenberg wird Ersatzfahrer bei Aston Martin
16.04.2021
Nico Hülkenberg (33) kehrt in die Formel 1 zurück: Der Emmericher wird in dieser Saison Ersatzfahrer in Sebastian Vettels Aston-Martin-Team. mehr »
Mit Ebel und Co: RTL setzt wieder auf bekannte Formel-1-Gesichter
14.04.2021
RTL setzt auch bei seinem "Kurzprogramm" in der Formel 1 auf bekannte Gesichter. mehr »
150 Ausfälle bei 208 Starts
12.04.2021
Es gibt Rekorde, mit denen man lieber nicht in den Geschichtsbüchern steht. Andrea de Cesaris hält die Bestmarke für die meisten Ausfälle, Valtteri Bottas die für die meisten WM-Punkte ohne WM-Titel und Stefan Bellof völlig unverschuldet den Rekord für die meisten Disqualifikationen. Bildershow: Die größten Pechvögel in der Formel 1 >> mehr »
Hülkenberg hofft weiter auf Stammcockpit für 2022
06.04.2021
Für Nico Hülkenberg sind die Jobs als Ersatzfahrer bei Aston Martin und Mercedes so etwas wie der Fuß in der Tür der Formel 1. mehr »
Job als Ersatz bei Mercedes & Aston Martin
27.03.2021
Nico Hülkenberg ist 2021 Reservepilot von Mercedes und Aston Martin. Im Interview spricht er über seine neue Rolle, erste Simulatorrunden in beiden Autos, die Hoffnung auf einen Stammplatz 2022 und den Job als TV-Experte. mehr »
Formel 1: Hülkenberg wird Ersatzfahrer bei Aston Martin
26.03.2021
Sebastian Vettel bekommt beim Formel-1-Rennstall Aston Martin deutsche Gesellschaft. mehr »
Wo läuft die Königsklasse 2021?
26.03.2021
Formel-1-Fans müssen sich dieses Jahr umstellen, wenn sie die Rennen der Königsklasse im Fernsehen verfolgen wollen. Alle Grands Prix live gibt es nur bei Sky. Der Pay-TV-Sender hat ein großes Programmpaket rund um die exklusiven Rechte geschnürt. mehr »
Formel 1: Hülkenberg wird Experte bei ServusTV - möglicher Ersatzfahrer bei Mercedes und Aston Martin
17.03.2021
Nico Hülkenberg wird in der kommenden Formel-1-Saison als Experte und Co-Kommentator beim österreichischen Fernsehsender ServusTV tätig sein. mehr »
Das Geheimnis der Nasenlöcher
03.03.2021
Force India hat pünktlich zum Heimspiel die B-Version seines VJM08 an den Start gebracht. Es ist ein Totalumbau mit einer pfiffigen Idee. Einer langen Nase, die so gut ist wie eine kurze. Dafür braucht es zwei Löcher. Auch unter der Verkleidung gibt es viel Neues. mehr »
Perez bleibt Teamkollege von Hülkenberg
03.03.2021
Sergio Perez wird auch 2016 für Force India in der Formel 1 an den Start gehen. Wie der Rennstall am Donnerstag (24.9.2015) bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem Mexikaner um ein Jahr verlängert. Die Entscheidung bringt Force India nicht nur personelle sondern auch finanzielle Stabilität. mehr »
Drei weitere Upgrades geplant
03.03.2021
Neun Rennen lang mussten Nico Hülkenberg und Sergio Perez auf das erste Upgrade ihres Auto warten. Doch jetzt gibt Force India richtig Gas. Die nächsten drei Ausbaustufen warten schon. Wir sagen ihnen, wann was kommt. mehr »
Noch mehr Potenzial in B-Version
03.03.2021
Force India will das gute Silverstone-Ergebnis in Budapest bestätigen. Beim zweiten Auftritt mit dem großen Update-Paket wollen die Fahrer und Ingenieure noch mehr Potenzial aus der B-Version quetschen. Die Ziele sind hoch gesteckt. Force India hat Red Bull im Visier. mehr »
Es wäre Perez auch passiert
03.03.2021
Der GP Ungarn war für Force India ein teures Wochenende. Nach zwei Unfällen waren zwei Autos Schrott. In beiden Fällen führte Materialbruch zum Crash. Force India hat die Unfallursachen aufgeklärt. mehr »
"Wir konnten Maldonado nicht kontern"
03.03.2021
Force India hat wieder vier Punkte geholt. Diesmal mit Nico Hülkenberg. Trotz Dreher nach Kampf mit Sebastian Vettel. Und trotz der Probleme mit dem Auto ist der Rennstall immer noch im Geschäft im Kampf um Platz 5 in der Konstrukteurs-WM. mehr »
Mit B-Version gegen Lotus und Toro Rosso
03.03.2021
Force India bringt zum GP England endlich die langersehnte B-Version des VJM08. Damit will der britisch-indische Rennstall auch auf Aerodynamik-Strecken glänzen können. Sergio Perez gibt sich angesichts der großen Änderungen optimistisch. Allerdings hängt er die Erwartungen nicht zu hoch. mehr »
Force India zeigt radikales Nasen-Design
03.03.2021
Force India hat am ersten Testtag von Spielberg die ersten der angekündigten Update-Teile ausgepackt. Auch mit der neuen Nase wurden Daten gesammelt. Wir zeigen Ihnen die radikal gezeichnete Frontpartie. mehr »
"Die Aero ist der King"
03.03.2021
Sergio Perez glaubt an WM-Punkte für Force India. Auch Nico Hülkenberg sieht größere Chancen als zuletzt in Barcelona. Der neue Monaco-Bürger warnt aber davor, den Einfluss der Aerodynamik auf dem Stadtkurs zu unterschätzen: "Die Aero ist auch hier der King." mehr »
Mit Abstimmungstrick zu Punkten
03.03.2021
Force India teilt die Saison in zwei Hälften. Die vor dem Debüt der B-Version, und die danach. Nico Hülkenberg, Sergio Perez und die Teamleitung hoffen, dass der zweite Teil des Jahres richtig Punkte abwirft. In Bahrain kamen unerwartet vier Zähler dazu. mehr »
38 Sekunden fehlen auf Punkte
03.03.2021
Die beiden Force India-Piloten beendeten den GP Malaysia auf den Plätzen 13 und 14. Nur Roberto Merhi im Manor F1 fuhr noch dahinter über die Ziellinie. Schnelle Besserung ist nicht in Sicht. mehr »
"Es gibt keinen Zauberstab für uns"
03.03.2021
Nico Hülkenberg kennt das Gefühl. 2013 ging es bei Sauber in der ersten Saisonhälfte auch nur um Schadenbegrenzung. Dann kam mit einer B-Version die große Attacke. Auch in diesem Jahr liegt die ganze Hoffnung wieder auf der zweiten Saisonhälfte. Für die Zeit davor gibt es keinen Zauberstab. mehr »
Force India löst Reifenproblem
03.03.2021
Der GP Spanien brachte für Force India die dritte Nullrunde im fünften Rennen. Sie war wegen der Streckencharakteristik erwartet worden. Trotzdem gab es ein positives Ergebnis: Das Reifenmanagement ist jetzt wieder im Griff. Und der Zeitplan für die B-Version steht. mehr »
Hülkenberg muss bis Österreich warten
03.03.2021
Das wird ein zäher Frühsommer für Nico Hülkenberg. Force India hat seinen Technik-Fahrplan umgestellt. Statt das aktuelle Auto mit ein paar Vorab-Modifikationen schneller zu machen, konzentriert sich das Team jetzt voll auf die B-Version. Sie wird Ende April abgenickt und soll zum GP Österreich fertig sein. mehr »
B-Version erst in England
03.03.2021
Force India hat nun auch offiziell seine Marschroute revidiert. Die B-Version debütiert erst beim GP England. Nico Hülkenberg und Sergio Perez müssen noch vier Rennen mit der Standardversion aushalten. Dabei wird der GP Spanien das härteste Rennen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 100