Aktuelles Thema

Pierre De Wit

Sortieren nach
1 1
Duisburg verpflichtet De Wit
05.08.2013
Fußball-Drittligist MSV Duisburg rüstet seinen Kader weiter auf. Wie der Klub am Montag mitteilte, wurde Pierre De Wit verpflichtet. mehr »
Vier Wochen Pause für FCK-Profi De Wit
17.07.2012
Mittelfeldspieler Pierre De Wit fehlt dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern in den nächsten vier Wochen. Der 24-Jährige zog sich eine Verletzung im Innenmeniskus zu. mehr »
FCK-Aufsichtsrat spricht Kuntz das Vertrauen aus
09.05.2012
Der Aufsichstrat des viermaligen deutschen Fußball-Meisters 1. FC Kaiserslautern hat Klubchef Stefan Kuntz trotz des Abstiegs aus der Bundesliga das Vertrauen ausgesprochen. mehr »
FCK plant personellen Umbruch
07.05.2012
Nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga soll dem 1. FC Kaiserslautern mit einem personellen Umbruch die Mission "sofortiger Wiederaufstieg" gelingen mehr »
Podolski verabschiedet / Leverkusen schlägt Nürnberg
06.05.2012
Abstieg des 1. FC Köln, Hertha BSC dafür in der Relegation: Am 34. und letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga ist Köln durch ein 1:4 gegen Rekordmeister und Champions-League-Finalist Bayern München auf den 17. Tabellenplatz abgestiegen und steht damit neben dem 1. FC Kaiserslautern als zweiter Absteiger fest. Es ist der fünfte Abstieg für den FC. mehr »
Hannover 96 zieht in die Europa League ein
05.05.2012
Hannover 96 hat das Rennen um den letzten Startplatz für die Europa League für sich entschieden und darf sich auch in der kommenden Saison auf internationalen Fußball freuen. mehr »
FCK treibt Planungen für 2. Liga voran
28.04.2012
Nach dem feststehenden Abstieg aus der Fußball-Bundesliga treibt der 1. FC Kaiserslautern seine Planungen für die kommende Saison in der 2. Liga weiter voran. mehr »
Köln gewinnt auch ohne Poldi gegen den Angstgegner
05.02.2012
Auch ohne seinen Starstürmer Lukas Podolski hat der 1. FC Köln zum ersten Mal seit über 22 Jahren gegen seinen Angstgegner 1. FC Kaiserslautern gewonnen. mehr »
Köln schlägt Bundesliga-Aufsteiger Augsburg deutlich
31.10.2011
Befreiungsschlag verpasst, aber zumindest einen Punkt in Unterzahl gerettet - nach dem 1:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern steckt Fußball-Bundesligist Hamburger SV weiterhin mitten im Abstiegskampf. Den Führungstreffer für die Pfälzer erzielte Mittelfeldspieler Pierre De Wit mit einem klassischen Sonntagsschuss in den Torwinkel in der 38. Minute, Paolo Guerrero konnte in der 65. Minute per Kopfball ausgleichen. Der 1. FC Köln besiegte Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg deutlich mit 3:0. mehr »
Sortieren nach
1 1
Aus unserem Netzwerk
Tagesschau