24-Stunden-Rennen: Glock und Spengler bilden "Dreamteam" mit Zanardi

24-Stunden-Rennen: Glock und Spengler bilden "Dreamteam" mit
Zanardi
Bild 1 von 1

24-Stunden-Rennen: Glock und Spengler bilden "Dreamteam" mit Zanardi

 © SID
24.04.2015 - 08:18 Uhr

Der beidseitig beinamputierte ehemalige Formel-1-Pilot Alex Zanardi wird beim 24-Stunden-Rennen von zwei prominenten DTM-Rennfahrern unterstützt.

München (SID) - Der beidseitig beinamputierte ehemalige Formel-1-Pilot Alex Zanardi wird bei seinem spektakulären Einsatz beim 24-Stunden-Rennen in Spa-Franchorchamps/Belgien von zwei höchst prominenten DTM-Rennfahrern unterstützt. Neben dem früheren Formel-1-Fahrer Timo Glock wird sich auch Bruno Spengler (Kanada), DTM-Champion von 2012, mit dem 48 Jahre alten Italiener am Steuer eines modifizierten BMW Z4 GT3 abwechseln. 

Bei dem Rennen am 25./26. Juli wird sich Zanardi zum ersten Mal mit körperlich nicht beeinträchtigten in einem Rennwagen abwechseln. Verschiedene Modifikationen am Fahrzeug ermöglichen es dem "Dreamteam" unter anderem, in kürzester Zeit den Fahrerwechsel zu vollziehen. "Dieses Projekt ist in dieser Form einzigartig und auch für uns etwas ganz Besonderes", sagt BMW-Motorsport-Direktor Jens Marquardt. 

In der Vorbereitung auf den Langstreckenklassiker werden Zanardi, Glock und Spengler bei einem Rennen der Blancpain Endurance Series in Le Castellet (19./20. Juni) starten. Am 24. Juni nehmen die drei BMW-Werksfahrer dann an den offiziellen Testfahrten für die 24 Stunden von Spa teil.

 

 

 

 

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Hertha BSC 22 35:31 34
7 Frankfurt 21 40:27 33
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Leverkusen 21 37:32 33
10 Werder 22 36:33 30
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. Wir werden ...mehr
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige