DFB-Pokal: Neuer steht gegen Hertha im Kader

DFB-Pokal: Neuer steht gegen Hertha im Kader
Bild 1 von 1

DFB-Pokal: Neuer steht gegen Hertha im Kader

 © SID
05.02.2019 - 16:27 Uhr

Manuel Neuer steht nach seiner verletzungsbedingten Pause im Kader von Bayern München für das Pokal-Achtelfinale bei Hertha BSC am Mittwoch.

München (SID) - Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer steht nach seiner verletzungsbedingten Pause im Kader des Rekordmeisters Bayern München für das Pokal-Achtelfinale bei Hertha BSC am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky). Das bestätigten die Münchner am Dienstag kurz vor der Abreise nach Berlin.

Kapitän Neuer hatte sich in der vergangenen Woche am rechten Daumen verletzt und wurde bei der überraschenden 1:3-Pleite bei Bayer Leverkusen am vergangenen Samstag durch Sven Ulreich ersetzt.

Noch auf der Pressekonferenz am Dienstagmittag wollte Trainer Niko Kovac eine Rückkehr seines Spielführers nicht bestätigen. "Manuel will sofort spielen, aber wir haben noch nicht das Go der Ärzte", sagte Kovac

Der lange verletzte Franck Ribery und Thiago kehren ebenfalls in den Kader der Münchner zurück. Altstar Arjen Robben musste das Training am Montag abbrechen und steht in Berlin noch nicht zur Verfügung. Auch ein Einsatz von Renato Sanches (Sprunggelenk) ist noch ungewiss.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige