Englands Meister Manchester City droht Transfersperre

Englands Meister Manchester City droht Transfersperre
Bild 1 von 1

Englands Meister Manchester City droht Transfersperre

 © SID
17.04.2018 - 13:12 Uhr

Manchester City droht wegen der Verpflichtung eines argentinischen Nachwuchsspielers weiterhin eine Transfersperre.

Manchester (SID) - Dem neuen englischen Fußballmeister Manchester City droht wegen der Verpflichtung eines argentinischen Nachwuchsspielers weiterhin eine Transfersperre. Wie britische Medien übereinstimmend berichten, verhandelt der Internationale Sportgerichtshof CAS aktuell einen Einspruch des argentinischen Klubs Velez Sarsfield bezüglich des Transfers von Benjamin Garre im Sommer 2016.

Demnach soll Manchester City bereits mit Garre verhandelt haben, als dieser noch 15 Jahre alt war. Dies verstößt gegen Regularien des Weltverbandes FIFA. Zudem seien Wechsel von Spielern, die jünger sind als 18 Jahre, nur innerhalb Europas erlaubt.

City verteidigt sich gegen die Vorwürfe, da Garre einen italienischen Pass besitzen würde und der Transfer damit regelkonform sei. Eine erste Beschwerde der Argentinier gegen den Transfer hatte die FIFA im September 2016 zurückgewiesen. Daraufhin trat Sarsfield den Gang vor den CAS an, der noch im Laufe dieser Woche seine Entscheidung verkünden soll. Ursprünglich sollte bereits im vergangenen Herbst eine Entscheidung fallen.

Sollte der CAS gegen Manchester City entscheiden, droht dem Klub von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola eine Transfersperre für zwei Wechselperioden. Mit einer ähnlichen Strafe waren in der Vergangenheit bereits die spanischen Klubs FC Barcelona, Real Madrid und Atletico Madrid belegt worden. Allerdings hätte Manchester City die Möglichkeit, Einspruch gegen das Urteil einzulegen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei ...mehr
Stefan Kießling hat fünf Monate nach seinem Karriereende Schummeleien beim individuellen Training in der Vorbereitung ...mehr
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bunter Sonntag: Bundesliga-Sonntagsspiele, Copa Libertadores Final-Rückspiel, Biathlon, Frauen-Handball-EM und Hockey-WM stehen auf der Agenda.mehr
Highlights
Bayern Münchens Trainer Niko Kovac hat sich vor seinem möglichen Abschiedsspiel sehr entschlossen gezeigt.mehr
Stefan Kießling hat fünf Monate nach seinem Karriereende Schummeleien beim individuellen Training in der Vorbereitung eingeräumt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige