Hoeneß stärkt Kovac: Stehe "wie eine Eins" für ihn ein

Hoeneß stärkt Kovac: Stehe "wie eine Eins" für ihn ein
Bild 1 von 42

Hoeneß stärkt Kovac: Stehe "wie eine Eins" für ihn ein

© SID
07.10.2018 - 19:13 Uhr

Präsident Uli Hoeneß vom kriselnden Fußball-Rekordmeister Bayern München hat dem viel kritisierten Trainer Niko Kovac den Rücken gestärkt.

München (SID) - Er stehe "wie eine Eins" für Kovac ein, sagte Hoeneß der Süddeutschen Zeitung am Sonntag und fügte an: "Egal, was in den nächsten Wochen passieren wird."

Die Münchner hatten am Samstag 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach verloren, sie sind seit vier Spielen ohne Sieg und in der Bundesliga-Tabelle abgerutscht. Präsident Hoeneß, Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge und auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatten sich bislang nicht zu Kovac geäußert und dem Trainer auch nicht das Vertrauen ausgesprochen.

Kovac, der den Rekordmeister seit Saisonbeginn trainiert und mit ihm die ersten sieben Pflichtspiele gewonnen hatte, sagte nach der Pleite gegen Gladbach: "Ich kenne die Mechanismen im Fußball, ich weiß, dass die Zeit beim FC Bayern anders läuft als anderswo."  

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt ...mehr
Das vorletzte Rennen der 2018er Saison war ein Hit. Lewis Hamilton siegte vor Max Verstappen, der eigentlich hätte ...mehr
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 11 33:12 27
2 M'gladbach 11 26:13 23
3 RB Leipzig 11 22:9 22
4 Frankfurt 11 26:13 20
5 Bayern 11 20:14 20
6 Hoffenheim 11 24:15 19
7 Werder 11 19:19 17
8 Hertha BSC 11 16:17 16
9 Mainz 05 11 10:12 15
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 14. November 2018mehr
Highlights
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt gewesen sein.mehr
Nach dem bestialischen Mord an einem brasilianischen Fußballer gibt es nun erste Verdächtige aus dem Umfeld des Opfers.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige