Kovacs Bayern-Debüt erfolgreich

Kovacs Bayern-Debüt erfolgreich
Bild 1 von 1

Kovacs Bayern-Debüt erfolgreich

 © SID
21.07.2018 - 19:07 Uhr

Das Debüt von Niko Kovac als Trainer des deutschen Fußball-Meisters Bayern München ist erfolgreich verlaufen.

Klagenfurt (SID) - Gegen den französischen Champion Paris St. Germain gewannen die Münchner in ihrem erstem Testspiel der Saison unter dem Nachfolger von Jupp Heynckes in Klagenfurt noch ohne ihre WM-Teilnehmer 3:1 (0:1).

Für Münchens Erfolg gegen das weitgehend mit Nachwuchsspielern angetretene Team des deutschen PSG-Coaches Thomas Tuchel sorgten nach dem Pausenrückstand Javi Martinez, Renato Sanches und das niederländische Talent Joshua Zirkzee. "Das Spiel hat seinen Zweck erfüllt. Wir sind aber noch nicht da, wo wir hinwollen", sagte Kovac nach dem Spielende.

Für die erst nach dem Seitenwechsel überzeugenderen Bayern war die Begegnung mit den Franzosen, bei denen Italiens früherer Weltmeister-Torwart Gianluigi Buffon seinen Einstand gab, der Auftakt zu einer hochkarätigen Testspiel-Serie. Nach dem Abflug in die USA tritt Kovacs Team dabei noch gegen den italienischen Titelträger Juventus Turin (25. Juli in Philadelphia) und Englands Champion Manchester City (28. Juli in Miami) an.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die früheren Bayern-Profis Dietmar Hamann und Thomas Berthold haben den Umgang der Klubbosse des FC Bayern mit Hasan ...mehr
Der frühere Fußball-Nationalspieler Paul Breitner ist nach der viel diskutierten Pressekonferenz der Bosse von Bayern ...mehr
Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat sich von Trainer Christian Titz getrennt und zugleich Hannes Wolf als neuen Coach ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Ruhrpott-Rivalen Borussia Dortmund und Schalke 04 können am 3. Gruppenspieltag der Champions League die Weichen Richtung Achtelfinale stellen.mehr
Highlights
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim Löw vorerst aus der Schusslinie.mehr
Seit dem frühzeitigen WM-Aus stehen die deutsche Mannschaft und Bundestrainer Jogi Löw in der Kritik. Nach dem desaströsen Start in die Nations League mit Niederlagen gegen ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige