Medien: Dortmund bindet Alcacer bis 2023

Medien: Dortmund bindet Alcacer bis 2023
Bild 1 von 1

Medien: Dortmund bindet Alcacer bis 2023

 © SID
11.10.2018 - 20:32 Uhr

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit seinem neuen Torjäger Paco Alcacer offenbar auf einen neuen Vertrag bis 2023 geeinigt.

Dortmund (SID) - Nach Angaben der Bild und des kicker hat der 25-jährige Spanier, der zunächst bis zum Saisonende vom FC Barcelona ausgeliehen ist, den BVB-Verantwortlichen eine Zusage für den langfristigen Vertrag gegeben.

Nach seinem tollem Start beim BVB mit sieben Tore in vier Spielen zieht der Bundesliga-Tabellenführer demnach seine für den Sommer vereinbarte Kaufoption, nach der Alcacer für rund 25 Millionen Euro nach Dortmund wechseln kann. Eine offizielle Bestätigung durch den Klub steht noch aus. Alcacer weilt derzeit bei der spanischen Nationalmannschaft.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die früheren Bayern-Profis Dietmar Hamann und Thomas Berthold haben den Umgang der Klubbosse des FC Bayern mit Hasan ...mehr
Der frühere Fußball-Nationalspieler Paul Breitner ist nach der viel diskutierten Pressekonferenz der Bosse von Bayern ...mehr
Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat sich von Trainer Christian Titz getrennt und zugleich Hannes Wolf als neuen Coach ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Wimbledonsiegerin Angelique Kerber trifft in ihrem ersten Gruppenspiel beim WTA-Saisonfinale in Singapur auf die Niederländerin Kiki Bertens.mehr
Highlights
Bundestrainer Joachim Löw sitzt nach dem 1:2 gegen Frankreich wieder fester im Sattel - eine von fünf Lehren aus dem Spiel.mehr
Den ehemaligen Bayern-Profi Arturo Vidal (31) kommt eine Schlägerei im vergangenen Jahr wohl teuer zu stehen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige