Zurück Alle Bildershows ansehen
1 von 26
Rosen neuer Kandidat auf Bobic-Nachfolge    Die Frage, wer Fredi Bobic als Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt beerben könnte, ist noch lange nicht entschieden. Nachdem zuletzt der Schweizer Ex-Profi Christoph Spycher abgesagt hatte, bringt der TV-Sender 'Sky' nun Alexander Rosen von der TSG 1899 Hoffenheim ins Gespräch. Der Direktor Profifußball der TSG arbeitet seit 2013 im Kraichgau und hat sich seit dem einen sehr guten Ruf im Fußball-Geschäft erarbeitet. Konkrete Gespräche mit dem Ex-SGE-Spieler soll es aber noch nicht gegeben haben.
  © imago images/Jan Huebner

Wilder Wechsel-Wirbel: Die heißesten Transfer-Gerüchte

Rosen neuer Kandidat auf Bobic-Nachfolge

Die Frage, wer Fredi Bobic als Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt beerben könnte, ist noch lange nicht entschieden. Nachdem zuletzt der Schweizer Ex-Profi Christoph Spycher abgesagt hatte, bringt der TV-Sender 'Sky' nun Alexander Rosen von der TSG 1899 Hoffenheim ins Gespräch. Der Direktor Profifußball der TSG arbeitet seit 2013 im Kraichgau und hat sich seit dem einen sehr guten Ruf im Fußball-Geschäft erarbeitet. Konkrete Gespräche mit dem Ex-SGE-Spieler soll es aber noch nicht gegeben haben.

Mehr Teilen 0
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.