Real-Trainer Zidane trauert um verstorbenen Bruder

Real-Trainer Zidane trauert um verstorbenen Bruder
Bild 1 von 1

Real-Trainer Zidane trauert um verstorbenen Bruder

 © SID

Trainer Zinedine Zidane (47) vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid trauert um seinen Bruder Farid.

Madrid (SID) - Wie der Klub am Samstag mitteilte, verstarb dieser im Alter von 54 Jahren.

Zidane hatte schon am Freitag "aus persönlichen Gründen" Reals Trainingslager im kanadischen Montreal verlassen. Am Samstag legten die Profis der Königlichen eine Schweigeminute vor dem Training ein.

Co-Trainer David Bettoni leitet momentan die Einheiten. Real spielt im Rahmen des International Champions Cup am 21. Juli in Houston gegen Bayern München. Ob der Franzose Zidane dann wieder auf der Bank sitzt, ist noch offen.

Frankreichs Weltmeister von 1998 war im März wieder auf den Trainerposten der Madrilenen zurückgekehrt, nachdem er 2018 nach dem dritten Champions-League-Triumph in Folge seinen Abschied von den Königlichen verkündet hatte.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Toptalent Michael Cuisance hat beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.mehr
RB Leipzig hat Union Berlin mit einer bärenstarken Vorstellung das ersehnte Debüt in der Fußball-Bundesliga gründlich ...mehr
Last-Minute-Sieg für den VfB Stuttgart, Erleichterung bei Hannover 96: Beide Zweitligaabsteiger haben ihre Spiele am ...mehr
Anzeige