Salihamidzic über Wintertransfers: "Werden versuchen, etwas zu machen"

Salihamidzic über Wintertransfers: "Werden versuchen, etwas zu
machen"
Bild 1 von 1

Salihamidzic über Wintertransfers: "Werden versuchen, etwas zu machen"

 © SID
13.12.2018 - 10:49 Uhr

Hasan Salihamidzic hat die Absicht bekräftigt, sich bereits im Winter nach möglichen Verstärkungen für den deutschen Fußball-Rekordmeister umzusehen.

Amsterdam (SID) - Bayern Münchens Sportdirektor "Klar, der Wintertransfermarkt ist limitiert, es ist schwierig. Aber wir haben unsere Augen offen und werden sicher versuchen, etwas zu machen", sagte Salihamidzic nach dem 3:3 (1:0) im letzten Champions-League-Gruppenspiel bei Ajax Amsterdam.

Die Münchner sollen insbesondere Interesse an den beiden Ajax-Spielern Frenkie de Jong (21) und Matthijs de Ligt (19) haben. Beide seien "interessante Spieler", sagte Salihamidzic, schränkte aber ein: "Wir müssen sehen, was wir brauchen und schauen, was möglich ist."

Auch über einen möglicherweise vorgezogenen Transfer des französischen Weltmeisters Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) war zuletzt spekuliert worden. "Ich glaube, Stuttgart ist in einer schwierigen Situation. Ich glaube, dass das im Winter nicht in Frage kommen wird", sagte Salihamidzic bei Sky.

Der ehemalige Schalke-Profi Klaas-Jan Huntelaar, der seit 2017 wieder für Ajax spielt, bescheinigte de Jong und de Ligt bereits Top-Niveau. "Wir reden oft miteinander, aber nicht nur über Bayern", sagte Huntelaar: "Sondern über alle Mannschaften, ich kann dazu nicht viel sagen."

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der vermutlich über dem Ärmelkanal abgestürzte Fußballprofi Emiliano Sala hat in einer Sprachnachricht seine Angst vor ...mehr
Ein Kleinflugzeug mit dem argentinischen Fußballer Emiliano Sala an Bord ist am Montagabend auf dem Flug von Nantes ...mehr
Auf den Spuren des Vaters: Der Einstieg von Mick Schumacher in die Talentschmiede von Ferrari ist perfekt. Das ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 23. Januar 2019mehr
Highlights
Auf den Spuren des Vaters: Der Einstieg von Mick Schumacher in die Talentschmiede von Ferrari ist perfekt. Das bestätigte die Scuderia am Samstag.mehr
Stefan Kretzschmar hat sich gegen seiner Meinung nach falsche Interpretationen seiner Äußerungen zur Meinungsfreiheit von Sportlern zur Wehr gesetzt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige