Schürrle beim BVB vor dem Abschied

Schürrle beim BVB vor dem Abschied
Bild 1 von 1

Schürrle beim BVB vor dem Abschied

 © SID
21.07.2018 - 08:51 Uhr

Angreifer Andre Schürrle wird den BVB wohl bald verlassen. Der BVB stellte den 27-Jährigen frei, um Gespräche mit anderen Vereinen führen zu können.

Chicago (SID) - Angreifer Andre Schürrle wird Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund wohl bald verlassen. Der BVB stellte den 27-Jährigen frei, um Gespräche mit anderen Vereinen führen zu können. "Andre Schürrle war nicht im Kader, da er aufgrund von Verhandlungen mit einem anderen Klub freigestellt ist", twitterte der BVB nach dem 1:0 (1:0) im Test gegen Manchester City in Chicago.

Bereits am Samstag soll Schürrle zurück nach Deutschland reisen. Der Weltmeister von 2014 führe "Sondierungsgespräche mit konkretem Hintergrund", sagte Sportdirektor Michael Zorc am Rande des Spiels im Soldier Field laut der Funke Mediengruppe. "Wir haben mit ihm offen die Situation besprochen, dass wir auf den Positionen sehr viele Optionen haben, dass die Planungen auch in eine andere Richtung gehen", so Zorc.

Schürrle war im Sommer 2016 vom Vfl Wolfsburg für rund 30 Millionen Euro nach Dortmund gewechselt. Der teuerste Transfer in der Vereinsgeschichte konnte den Erwartungen beim BVB allerdings nie gerecht werden. Schürrle bestritt für die Schwarzgelben insgesamt 33 Bundesliga-Partien und erzielte drei Tore.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Ein schwerer Unfall hat das IndyCar-Rennen auf dem Ponoco Raceway in Pennsylvania überschattet.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Abschluss der ersten Runde im DFB-Pokal gastiert der viermalige Cupsieger Borussia Dortmund bei SpVgg Greuther Fürth.mehr
Highlights
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird. Der Grafiker Olcay Tuncay Karabulut hat aber schon ein ...mehr
Der Baske Kepa ist der teuerste Fußball-Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Chelsea.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige