Sieben Monate vor WM-Beginn: Russland gelingt 3:3 gegen Spanien

Sieben Monate vor WM-Beginn: Russland gelingt 3:3 gegen
Spanien
Bild 1 von 1

Sieben Monate vor WM-Beginn: Russland gelingt 3:3 gegen Spanien

 © SID
14.11.2017 - 21:44 Uhr

Der zuletzt stark kritisierten Fußball-Nationalmannschaft Russlands ist zum Jahresabschluss ein Achtungserfolg gelungen.

St. Petersburg (SID) - Der zuletzt stark kritisierten Fußball-Nationalmannschaft Russlands ist zum Jahresabschluss ein Achtungserfolg gelungen. Die Sbornaja kam genau sieben Monate vor Beginn der Heim-WM (14. Juni bis 15. Juli) in St. Petersburg zu einem 3:3 (1:2) gegen den ehemaligen Weltmeister Spanien. Beim Confed Cup im Sommer war Russland beim Sieg Deutschlands bereits in der Gruppenphase gescheitert.

Fedor Smolow (41., 70.) und Juri Schirkow (51.) trafen im Krestowski-Stadion für die Mannschaft von Trainer Stanislaw Tschertschessow, für Spanien waren Jordi Alba (9.) und Sergio Ramos (35., Handelfmeter, 53., Foulelfmeter) erfolgreich.

Bei Russland saß der Kölner Profi Konstantin Rausch bis zur 75. Minute auf der Bank. Beim 0:1 gegen Vizeweltmeister Argentinien am Samstag hatte er noch von Beginn an gespielt.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bundestrainer Joachim Löw sitzt nach dem 1:2 gegen Frankreich wieder fester im Sattel - eine von fünf Lehren aus dem ...mehr
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim ...mehr
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 17. Oktober 2018mehr
Highlights
Der maltesische Fußball-Meister FC Valletta will Leichtathletik-Legende Usain Bolt verpflichten und damit Geschichte schreiben .mehr
Mesut Özil hat rund zwölf Stunden nach den Glückwünschen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu dessen 30. Geburtstag reagiert.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige