Friedsam als erste deutsche Tennisspielerin in der zweiten Runde

Friedsam als erste deutsche Tennisspielerin in der zweiten
Runde
Bild 1 von 1

Friedsam als erste deutsche Tennisspielerin in der zweiten Runde

 © SID

Anna-Lena Friedsam hat als erste deutsche Tennisspielerin ihre Auftakthürde in Tokio gemeistert.

Tokio (SID) - Die 27 Jahre alte Olympia-Debütantin aus Neuwied, die erst kurzfristig als Nachrückerin ins Feld gerutscht war, bezwang am Samstag die Britin Heather Watson 7:6 (7:5), 6:3. In der zweiten Runde wartet auf Friedsam eine schwere Aufgabe: Sie trifft auf die russische French-Open-Finalistin Anastasia Pawljutschenkowa, die in Tokio an Position 13 gesetzt ist.

"Ich bin mehr als glücklich", sagte Friedsam: "Olympische Spiele sind ein Lebenstraum von mir. Die erste Runde gewonnen zu haben, macht es umso schöner."

Für Friedsam war es am Samstag aber nur Teil eins eines Doppelpacks: Zusammen mit Laura Siegemund (Metzingen) musste sie sich in der ersten Runde der Doppel-Konkurrenz anschließend den russischen Wimbledon-Finalistinnen Weronika Kudermetowa/Jelena Wesnina (ROC) mit 2:6, 5:7 geschlagen geben.

Vor Friedsams Auftakterfolg war Mona Barthel (Neumünster) mit 2:6, 2:6 an der letztjährigen French-Open-Siegerin Iga Swiatek (Polen) gescheitert. Als dritte deutsche Einzelstarterin steht noch Siegemund im Feld.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Erneuter Platzsturm in der französischen Fußball-Liga: Beim brisanten Ligue-1-Derby zwischen den Nordrivalen RC Lens ...mehr
Ernüchterung statt Euphorie: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat Eintracht Frankfurt die Rückkehr auf die europäische ...mehr
Der türkische Fußballverband hat offenbar nicht nur Stefan Kuntz als möglichen neuen Nationaltrainer im Visier.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.