Trauriges Lewandowski-Jubiläum: Europameister Portugal gibt sich keine Blöße

Trauriges Lewandowski-Jubiläum: Europameister Portugal gibt sich
keine Blöße
Bild 1 von 17

Trauriges Lewandowski-Jubiläum: Europameister Portugal gibt sich keine Blöße

© SID
11.10.2018 - 23:03 Uhr

Europameister Portugal steuert in der Nations League auf den Gruppensieg zu.

Chorzów (SID) - In der Gruppe 3 der A-Liga feierten die Portugiesen auch ohne ihren Kapitän und Superstar Cristiano Ronaldo einen 3:2 (2:1)-Erfolg gegen Polen. Portugal führt damit mit sechs Punkten ungefährdet vor Italien und Polen (je ein Punkt) das Klassement an. Aufseiten der Polen feierte Kapitän und Bayern-Torjäger Robert Lewandowski, der sein 100. Länderspiel bestritt, ein trauriges Jubiläum.

Vor 50.000 Zuschauern in Chorzow erzielten Andre Silva (31.) und Bernardo Silva (52.) die Treffer für die Gäste, zudem unterlief dem Polen Kamil Glik (43.) ein Eigentor. Krzysztof Piatek (18.) hatte die Hausherren in Führung gebracht, der in der 63. Minute eingewechselte Wolfsburger Jakub Błaszczykowski (77.) sorgte noch einmal für Spannung.

Der Selecao, die zum Auftakt 1:0 gegen Italien gewonnen hatte, reichen aus den zwei verbleibenden Spielen im November bereits zwei Punkte, um sicher als Gruppensieger in die Play-offs einzuziehen. 

In Italien und gegen Polen wird ihr etatmäßiger Kapitän Ronaldo erneut fehlen. Der fünfmalige Weltfußballer sieht sich aktuell Vergewaltigungsvorwürfen ausgesetzt, die er allerdings vehement bestreitet. Der portugiesische Verband hatte aber ebensowenig wie Nationaltrainer Fernando Santos einen offiziellen Grund für die Länderspielpause von CR7 genannt.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Julian Draxler hat seinen Trainer Thomas Tuchel gelobt und vor dem Nations-League-Spiel am Dienstagabend gegen ...mehr
Mesut Özil hat rund zwölf Stunden nach den Glückwünschen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu dessen 30.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Nach dem 0:3 in den Niederlanden stehen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und Joachim Löw unter enormen Druck.mehr
Highlights
Seit dem frühzeitigen WM-Aus stehen die deutsche Mannschaft und Bundestrainer Jogi Löw in der Kritik. Nach dem desaströsen Start in die Nations League und der Niederlage gegen ...mehr
Trotz der 0:3-Niederlage in den Niederlanden hat der französische Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps großen Respekt vor Deutschland.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige