US-Spionageabwehrdienst warnt vor Cyberattacken auf Fußballfans

US-Spionageabwehrdienst warnt vor Cyberattacken auf
Fußballfans
Bild 1 von 1

US-Spionageabwehrdienst warnt vor Cyberattacken auf Fußballfans

 © SID
14.06.2018 - 07:00 Uhr

Der US-Spionageabwehrdienst warnt die Fußballfans bei der WM vor Cyberattacken durch russische Spione.

Washington (SID) - Der US-Spionageabwehrdienst warnt die Fußballfans bei der WM vor Cyberattacken durch russische Spione. "Jeder, der nach Russland reist, sollte sich im Klaren darüber sein, dass dieses Risiko besteht", sagte William Evanina, Direktor des National Counterintelligence and Security Center: "Alle Daten auf Handys, Laptops, Tablets oder anderen elektronischen Geräten könnten von der Regierung oder Kriminellen ausgelesen werden, vor allem die persönlichen."

Der Agent empfiehlt, alle nicht unbedingt benötigten Geräte daheim zu lassen. Das größte Risiko würden Regierungsbeamte eingehen. "Aber niemand sollte denken, er sei zu unwichtig, um angegriffen zu werden", sagte Evanina.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Bundestrainer Joachim Löw sitzt nach dem 1:2 gegen Frankreich wieder fester im Sattel - eine von fünf Lehren aus dem ...mehr
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim ...mehr
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 17. Oktober 2018mehr
Highlights
Der maltesische Fußball-Meister FC Valletta will Leichtathletik-Legende Usain Bolt verpflichten und damit Geschichte schreiben .mehr
Bundestrainer Joachim Löw ist sich trotz der lauter werdenden Kritik an seiner Person der Rückendeckung von DFB-Präsident Reinhard Grindel gewiss.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige