Liebers nach Normerfüllung Olympia-Kandidat

Liebers nach Normerfüllung Olympia-Kandidat
Bild 1 von 1

Liebers nach Normerfüllung Olympia-Kandidat

 © SID
25.11.2017 - 10:58 Uhr

Der sechsmalige Eiskunstlauf-Meister Peter Liebers (Berlin) darf durch die erstmalige Erfüllung der Norm auf seine zweite Olympia-Teilnahme hoffen.

Tallinn (SID) - Der sechsmalige Eiskunstlauf-Meister Peter Liebers (Berlin) darf auf seine zweite Olympia-Teilnahme hoffen. Durch die erstmalige Erfüllung der Norm für die bevorstehenden Winterspiele in Pyeongchang bei einem Challenger-Wettbewerb im estnischen Tallinn hat der 29-Jährige bei der DM im Dezember die Chance auf das einzige Herren-Ticket für die Deutsche Eislauf-Union (DEU) nach Südkorea. 

In Tallinn übertraf Liebers auf Platz vier mit 210,28 Punkten die Verbandsvorgabe um etwas mehr als zwei Zähler. Bei den nationalen Titelkämpfen wird der Olympia-Achte mit seinem Vereinskollegen und Vizemeister Paul Fentz um den Olympia-Startplatz konkurrieren.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister mit scharfen Tönen nachgelegt.mehr
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige