Bundespräsident Steinmeier: "Meine Frau und ich sind ganz optimistisch"

Bundespräsident Steinmeier: "Meine Frau und ich sind ganz
optimistisch"
Bild 1 von 27

Bundespräsident Steinmeier: "Meine Frau und ich sind ganz optimistisch"

© SID
14.06.2018 - 16:14 Uhr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem WM-Auftakt am Sonntag gegen Mexiko viel Glück gewünscht.

Berlin (SID) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem WM-Auftakt am Sonntag gegen Mexiko viel Glück gewünscht. "Sie sind weit weg, aber uns Deutschen in diesen Tagen doch sehr nah. Wir denken an Sie, drücken Ihnen ganz fest die Daumen und freuen uns auf spannende Spiele", schrieb Steinmeier in einem persönlichen Brief an Bundestrainer Joachim Löw und das DFB-Team nach Russland.

Der 2:1-Erfolg bei der Generalprobe gegen Saudi-Arabien sei Beweis dafür gewesen, "dass Sie gut vorbereitet sind und mit gesammelter Kraft in die Spiele gehen können", so der Bundespräsident weiter: "Dass der Sieg knapp war, spornt zusätzlich an, mit Kampfgeist in einem offenen Wettbewerb das Beste zu geben. Die Fans in den Stadien, aber auch hier zu Hause stehen dabei hinter Ihnen. In diesem Sinne sind meine Frau und ich ganz optimistisch und fiebern mit Ihnen. Viel Glück!"

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng hat mit einem Tweet zum Sieg Senegals gegen Polen um Klubkollege Robert Lewandowski (2:mehr
Boris Becker kann in seinem Insolvenzverfahren offenbar keine diplomatische Immunität geltend machen.mehr
Julian Brandt hat seine vereinzelt auf Kritik gestoßene Selfie-Aktion nach der WM-Auftaktpleite der DFB-Elf gegen ...mehr
Anzeige
WM-Radio
WM-Gruppen
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Kroatien 2 5:0 6
2 Island 1 1:1 1
3 Argentinien 2 1:4 1
4 Nigeria 1 0:2 0
Anzeige
Anzeige