DFB auf Kandidatenliste zum "Sprachpanscher" des Jahres

DFB startet neues Serviceportal für Wissen und Innovation
Bild 1 von 1

DFB startet neues Serviceportal für Wissen und Innovation

 © SID
12.06.2018 - 17:48 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) steht bei der Wahl zum "Sprachpanscher" des Jahres 2018 ganz oben auf der Kandidatenliste.

Dortmund (SID) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) steht bei der Wahl zum "Sprachpanscher" des Jahres 2018 ganz oben auf der Kandidatenliste. Das teilte der Verein Deutsche Sprache (VDS) in Dortmund auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP mit.

Die Sprachexperten kritisieren den Spruch "Best Never Rest", mit dem der DFB die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag zur WM-Endrunde nach Russland (14. Juni bis 15. Juli) schickte. Der Slogan klinge "wie die ungelenke Formulierung eines russischen Englischschülers im ersten Lernjahr", betonte der Verein.

Der VDS, nach eigenen Angaben Deutschlands größter Sprach- und Kulturverein, setzt sich für die Förderung und den Erhalt der deutschen Sprache ein und kämpft unter anderem gegen die übermäßige Verwendung von Anglizismen. 

Seit 1998 vergibt der Verein jährlich den Negativpreis "Sprachpanscher" an Firmen, Institutionen oder Menschen. Im vergangenen Jahr ging der Preis an die Evangelische Kirche Deutschlands. Abgestimmt werden kann in diesem Jahr im Internet bis zum 24. August. 

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nachdem Bayern München den Gruppensieg in der Champions League mit Mühe ins Ziel gerettet hatte, sparte Hasan ...mehr
Borussia Dortmund hat dank eines Doppelpacks von Raphael Guerreiro doch noch den begehrten Gruppensieg in der ...mehr
Titelverteidiger Real Madrid hat zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase die höchste Heimniederlage seiner ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
WM-Radio
WM-Gruppen
Pl Verein SP Tore Pkt
Anzeige
Anzeige