DFB-Boss Keller besucht Frauen-Länderspiel in Wembley

DFB-Boss Keller besucht Frauen-Länderspiel in Wembley
Bild 1 von 1

DFB-Boss Keller besucht Frauen-Länderspiel in Wembley

 © SID

Das Länderspiel-Highlight der deutschen Fußballerinnen am Samstag (18.30 Uhr/Eurosport) in Wembley lässt sich auch Fritz Keller nicht entgehen.

Frankfurt/Main (SID) - Der neue Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird gemeinsam mit einer hochkarätig besetzten Delegation das mit 90.000 Zuschauern ausverkaufte Duell mit den Lionesses besuchen.

Unter anderem reisen auch DFB-Vizepräsidentin Hannelore Koch, der 1. Vizepräsident Rainer Koch, Joti Chatzialexiou, Sportlicher Leiter Nationalmannschaften, sowie Tobias Haupt, Leiter der DFB-Akademie, mit nach London. Am Rande der Begegnung ist auch der Austausch mit dem englischen Verband FA unter anderem in den Bereichen Marketing und Kommunikation geplant.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft fährt als Gruppensieger der Qualifikation zur Fußball-EM 2020.mehr
Die Ermittlungen gegen Christoph Metzelder sind auch zweieinhalb Monate nach der Hausdurchsuchung nicht abgeschlossen.mehr
Der ehemalige Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu hat das umstrittene Salutieren der türkischen Fußball-Nationalspieler ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige