DFB-Team in Nordirland ohne erkrankten Gündogan

DFB-Team in Nordirland ohne erkrankten Gündogan
Bild 1 von 1

DFB-Team in Nordirland ohne erkrankten Gündogan

 © SID

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss im wegweisenden EM-Qualifikationsspiel am Montag in Nordirland auch auf Ilkay Gündogan verzichten.

Belfast (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss im wegweisenden EM-Qualifikationsspiel am Montag (20.45 Uhr/RTL) in Nordirland auch auf Ilkay Gündogan verzichten. Der Mittelfeldspieler meldete sich nach DFB-Angaben wegen eines grippalen Infekts ab. Nach der Anreise aus Hamburg nach Belfast am Sonntag ging es für den England-Legionär direkt weiter nach Manchester, wo er beim Meister City spielt.

Gündogan war angesichts der erwarteten Umstellung auf eine Vierer-Abwehrkette als zusätzlicher Mittelfeldspieler eingeplant. Seinen Platz könnte der junge Kai Havertz übernehmen.

Bundestrainer Joachim Löw fehlt bereits der Dortmunder Nico Schulz, der beim 2:4 am Freitag gegen die Niederlande eine Fußverletzung erlitten hatte. Gar nicht erst nominiert wurden nach Verletzungen Leroy Sane, Antonio Rüdiger, Julian Draxler und Thilo Kehrer.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Uli Hoeneß hat in der Torhüterdebatte um Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen nun auch DFB-Direktor Oliver Bierhoff ...mehr
Ein Elfmeter-Fehlschuss von Marco Reus hat einen Traumstart von Borussia Dortmund in der Champions League verhindert.mehr
Präsident Uli Hoeneß von Bayern München hat in der Torhüterdebatte nachgelegt und erneut den DFB um Bundestrainer ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige