Löw glaubt an nächste Goldene Generation

Löw glaubt an nächste Goldene Generation
Bild 1 von 25

Löw glaubt an nächste Goldene Generation

© SID
11.06.2018 - 06:46 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw ist davon überzeugt, dass Weltmeister Deutschland auch künftig große Titel gewinnen kann. "Jetzt kommt ja wieder eine junge Generation nach. In vier Jahren sind Spieler wie Kimmich, Werner, Sane, Süle, Brandt und Goretzka auf dem Zenit ihres Könnens. Das ist für mich spannend und eine reizvolle Aufgabe. Das gibt mir persönlich einen Motivationsschub", sagte Löw im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Köln (SID) - Bundestrainer Joachim Löw ist davon überzeugt, dass Weltmeister Deutschland auch künftig große Titel gewinnen kann. "Jetzt kommt ja wieder eine junge Generation nach. In vier Jahren sind Spieler wie Kimmich, Werner, Sane, Süle, Brandt und Goretzka auf dem Zenit ihres Könnens. Das ist für mich spannend und eine reizvolle Aufgabe. Das gibt mir persönlich einen Motivationsschub", sagte Löw im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Der 58-Jährige hat im Mai seinen bis 2020 laufenden Vertrag beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. "Der DFB ist vor längerer Zeit auf mich zugekommen. Da geht es auch um gegenseitiges Vertrauen und Respekt", sagte Löw.

Der Bundestrainer geht in Russland in sein achtes großes Turnier als hauptverantwortlicher Coach. 2006 bei der Heim-WM in Deutschland war er noch Assistent von Jürgen Klinsmann, danach übernahm er die Mannschaft. Bei der EM 2008 erreichte Löw gleich das Finale (0:1 gegen Spanien). Bei der WM 2010 und der EM 2012 war im Halbfinale Schluss. Dem WM-Triumph 2014 folgten das abermalige Aus in der Vorschlussrunde bei der EM 2016 sowie der Confed-Cup-Sieg 2017.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Boris Becker kann in seinem Insolvenzverfahren offenbar keine diplomatische Immunität geltend machen.mehr
Julian Brandt hat seine vereinzelt auf Kritik gestoßene Selfie-Aktion nach der WM-Auftaktpleite der DFB-Elf gegen ...mehr
Boris Becker kann in seinem Insolvenzverfahren offenbar keine diplomatische Immunität geltend machen.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
WM-Radio
WM-Gruppen
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Belgien 1 3:0 3
2 England 1 2:1 3
3 Tunesien 1 1:2 0
4 Panama 1 0:3 0
Anzeige
Anzeige