Fußball-Weltmeisterschaft 2018

WM 2018

Alles über die Weltmeisterschaft in Russland

Robert Lewandowski war beinahe unsichtbar, ausgeschaltet, wirkungslos. Der polnische Torjäger hat das Duell mit Senegals Sadio Mane klar verloren.mehr
Brasilien bangt um die Gesundheit seines Superstars Neymar. Der 26 Jahre alte Ausnahmekönner brach am Dienstag die Trainingseinheit der Selecao ab.mehr
Anzeige
Bildershows WM
3 von 4
Der ungarische Fußballverband hat Nationaltrainer Georges Leekens nach acht Monaten entlassen und den Italiener Marco Rossi als Nachfolger geholt.mehr
Kapitän Manuel Neuer hat nach dem WM-Fehlstart die Führungsspieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in die Pflicht genommen.mehr
Bundestrainer Joachim Löw kann im wegweisenden WM-Gruppenspiel am Samstag in Sotschi gegen Schweden wieder mit Linksverteidiger Jonas Hector planen.mehr
Fußball-Nationalspieler Nils Petersen hat die Kritik an der deutschen Auswahl nach der Auftaktpleite bei der WM gegen Mexiko zurückgewiesen.mehr
WM-Radio
Shinji Kagawa und Yuya Osako haben Japan ggen Kolumbien zu einem historischen WM-Auftaktsieg geführt.mehr
Der niederländische Fußball-Nationalspieler Memphis Depay von Olympique Lyon hat wie seine Teamkollegen von Oranje gerade viel Zeit.mehr