Neymar knabbert immer noch an der 1:7-Schmach von 2014

Neymar knabbert immer noch an der 1:7-Schmach von 2014
Bild 1 von 1

Neymar knabbert immer noch an der 1:7-Schmach von 2014

 © SID
14.06.2018 - 12:13 Uhr

Brasiliens Fußball-Star Neymar hat kurz vor dem ersten WM-Spiel die 1:7-Schmach gegen Deutschland von 2014 noch nicht verdaut.

Sotschi (SID) - Brasiliens Fußball-Star Neymar hat kurz vor dem ersten WM-Spiel die 1:7-Schmach gegen Deutschland von 2014 noch nicht verdaut. "Ich würde dieses Spiel auf jeden Fall sehr, sehr gerne noch einmal spielen. Mit mir auf dem Feld", sagte der 222-Millionen-Mann bei spox.com: "Ich glaube, dann wäre das Ergebnis schon anders ausgefallen. Da bin ich mir sogar ziemlich sicher." 

Wegen einer Rückenverletzung aus dem Viertelfinale hatte Neymar bei der Heim-WM vor vier Jahren nicht im Halbfinale von Belo Horizonte gegen die Deutschen auf dem Feld gestanden. Für die Weltmeisterschaft in Russland sinnt er nun auf Wiedergutmachung: "Jetzt haben wir bald endlich wieder die Möglichkeit, die letzte WM wegzuwischen. Vielleicht treffen wir ja wieder auf Deutschland - und dann gibt es hoffentlich eine echte Revanche", sagte der 26-Jährige. 

Bei unglücklichem Verlauf der Vorrunde droht ein Duell Deutschland gegen Brasilien bereits im Achtelfinale. Ihre erste Partie bei der diesjährigen WM bestreiten die Brasilianer am Sonntag (20.00 Uhr/ZDF) in Rostow am Don gegen die Schweiz.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Julian Draxler hat seinen Trainer Thomas Tuchel gelobt und vor dem Nations-League-Spiel am Dienstagabend gegen ...mehr
Mesut Özil hat rund zwölf Stunden nach den Glückwünschen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu dessen 30.mehr
Anzeige
WM-Radio
WM-Gruppen
Pl Verein SP Tore Pkt
Anzeige
Anzeige