Zurück Alle Bildershows ansehen
1 von 20

  © Jamie McDonald/Getty Images

Götze, Brehme & Co: Diese Spieler entschieden WM-Finals

Die Weltmeister-Macher

Unsterblich werden in Sekundenbruchteilen - in WM-Finals ist das auch im Mannschaftssport Fußball alle vier Jahre möglich. Mario Götze war bislang der Letzte, der ein solches Endspiel entschied. Wir blättern in der Galerie seiner ruhmreichen "Ahnen".

2014: Mario Götze

"Zeig' der Welt, dass Du besser bist als Messi", gab ihm Bundestrainer Joachim Löw bei der Einwechslung mit auf den Weg. Mario Götze (links, mit Thomas Müller) tat, wie ihm geheißen, und zauberte in der 113. Spielminute ein kleines Kunstwerk ins Toreck. Argentinien war geschlagen, Deutschland zum vierten Mal Weltmeister. Für den Siegtorschützen war der Triumph von Rio auch eine Bürde. Götzes Karriere stagniert seither.

Mehr Teilen 0
Anzeige