WM 2018: Die Spieltermine der deutschen Mannschaft

Die deutschen Fußball-Fans freuen sich auf die Titelverteidigung ihrer Nationalmannschaft in Russland. 
Bild 1 von 26

Die deutschen Fußball-Fans freuen sich auf die Titelverteidigung ihrer Nationalmannschaft in Russland. 

© Imago/ snapshot
27.03.2018 - 07:45 Uhr

Am 14. Juni ist es endlich soweit: Die Fußballweltmeisterschaft 2018 beginnt. Insgesamt 64 Spiele umfasst das sportliche Großereignis in Russland. Wir verraten Ihnen, was Sie über den Spielplan der deutschen Nationalmannschaft und die russische Zeitverschiebung wissen müssen, um kein Spiel zu verpassen. 

Einen Monat lang können wir Fußball schauen, mitfiebern und feiern. Die deutsche Nationalmannschaft tritt zur Titelverteidigung in Russland an. Die gute Nachricht ist: Lediglich eine Stunde Zeitverschiebung liegt zwischen Orts- und Mitteleuropäischer Zeit der deutschen Vorrunden-Spiele; und das, obwohl in Russland elf Zeitzonen herrschen. Glücklicherweise betreffen nur vier davon die Austragungsorte der WM-Spiele.

Die Gruppenspiele der deutschen Mannschaft fallen in die Moskauer Zeit. Für die Uhrzeit der Austragungsorte und Übertragungszeit hierzulande bedeutet das eine Verschiebung von einer Stunde. Ein Spiel, das in Russland um 18 Uhr beginnt, wird folglich um 17 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt. Diese geringe Differenz ist unserer Sommerzeit geschuldet. Normalerweise liegt zwischen der deutschen und der westlichsten russischen Zeitzone eine Verschiebung von zwei Stunden. In Russland gibt es jedoch keine Umstellung von Winter- und Sommerzeit, deswegen beträgt der Unterschied für den WM-Zeitraum nur eine Stunde. 

Um wie viel Uhr die WM-Spiele beginnen, erfahren Sie hier:

  • Eröffnungsspiel
    Am 14. Juni geht´s los: Um 18 Uhr Ortszeit wird das Eröffnungsspiel des Gastgebers Russland gegen Saudi-Arabien angestoßen. Das Spektakel aus dem größten Fußball-Stadion Russlands in Moskau, welches auch das WM-Finale beherbergen wird, kann in Deutschland ab 17 Uhr verfolgt werden. Achtung: Der 14. Juni ist ein Donnerstag, bei bisherigen Turnieren war immer ein Freitag der erste Spieltag.
  • 1. Vorrundenspiel
    Zur selben Zeit und am selben Ort gibt der amtierende Weltmeister Deutschland am 17. Juni seinen Debut. Das erste deutsche Gruppenspiel gegen die Mexikaner, die 2018 ihre 16. WM-Teilnahme bestreiten, findet an einem Sonntag statt. Mit dem Anstoß um 17 Uhr deutscher Zeit können Sie das Wochenende ausklingen lassen und die Fußballsaison einläuten.
  • 2. Vorrundenspiel
    Um 20 Uhr deutscher Zeit, dafür aber an einem Samstag (23. Juni), wird das zweite Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft angepfiffen. Die Partie gegen Schweden wird im Fischt-Stadion Sotschi, welchem aufgrund des FIFA-Reglements das Dach entfernt werden musste, ausgetragen.
  • 3. Vorrundenspiel
    Deutschlands Endgegner der Vorrunde ist Korea. Das Spiele gegen die „Red Devils“, wie die koreanische Mannschaft in ihrer Heimat genannt wird, ist für Mittwoch, den 27.Juni, angesetzt. Das Spiel wird um 17 Uhr in Kasan angepfiffen. Viele Deutsche Fans werden das Spiel ab 16 Uhr wohl im Bürostuhl verfolgen müssen.
  • Achtelfinale
    Übersteht die deutsche Nationalmannschaft die Gruppenphase mit Bravour, würde sie am 3. Juli (Dienstag) als Sieger der Gruppe F gegen den Zweiten der Gruppe E antreten. Das Spiel beginnt um 17 Uhr Ortszeit in Sankt Petersburg, also 16 Uhr deutscher Zeit.
  • Im Falle des zweiten Platzes innerhalb der Gruppe F würde das deutsche Team am Montag, dem 2. Juli, um 18 Uhr in Samara den Rasen betreten. Der Anpfiff fällt in Deutschland auf 16 Uhr.
  • Spiel um den Dritten Platz
    Ein Spiel der deutschen Mannschaft um den dritten Platz wie in den Jahren 2006 und 2010 würde auf den 14. Juli fallen. So oder so, die Samstagspartie startet um 17 Uhr in Sankt Petersburg und flimmert ab 16 Uhr über die deutschen Leinwände.
  • Finale
    Erfüllt sich der Traum aller deutschen Fußball-Fans, würde die deutsche Mannschaft am Sonntag, dem 15.Juli, um 18 Uhr Moskauer Zeit zum Finale antreten. Den 15. Juli sollten Sie sich also ab 17 Uhr freihalten…
     
Kommentare
Top-Themen
Der DFB wird zu den Vorfällen nach dem 2:1 in der zweiten WM-Partie gegen Schweden die angeforderte Stellungnahme bei ...mehr
Deutschland schlägt Schweden dank einem sensationellen Kroos-Freistoß in letzter Minute mit 2:1 und bewahrt die Chance ...mehr
Die ausländischen Medien sind beeindruckt: Deutschland stirbt nie! , schreibt die spanische Sporttageszeitung Marca ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
WM-Radio
WM-Gruppen
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Russland 2 8:1 6
2 Uruguay 2 2:0 6
3 Ägypten 2 1:4 0
4 Saudi-Arabien 2 0:6 0
Anzeige
Anzeige