Positiver Schnelltest: Schalke sagt Nachmittagstraining ab

Fährmann positiv getestet - Schalke in
Quarantäne-Trainingslager
Bild 1 von 1

Fährmann positiv getestet - Schalke in Quarantäne-Trainingslager

 © SID

Schalke 04 hat das Nachmittagstraining am Montag abgesagt, nachdem es beim Corona-Schnelltest ein positives Ergebnis gegeben hatte.

Gelsenkirchen (SID) - Fußball-Zweitligist Schalke 04 hat das Nachmittagstraining am Montag abgesagt, nachdem es beim Corona-Schnelltest am Morgen innerhalb der Mannschaft ein positives Ergebnis gegeben hatte. Das teilten die Königsblauen am Montag mit. Das Resultat des anschließend durchgeführten PCR-Tests steht noch aus. 

Der Namen der betreffenden Person wurde von den Königsblauen nicht genannt, sie begab sich umgehend in häusliche Isolation. Nach Angaben des Altmeisters brachten alle weiteren Schnelltests negative Ergebnisse. Am Freitag (20.30 Uhr/Sat.1 und Sky) eröffnet Schalke gegen den Hamburger SV die Zweitliga-Saison.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Trainer Mauricio Pochettino hat Superstar Lionel Messi nach dem Wechsel-Knatsch im Topspiel der französischen Ligue 1 ...mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.