VfB verpflichtet Ghanaer Ofori und Brekalo aus Wolfsburg

VfB Stuttgart trennt sich von Sportvorstand Schindelmeiser
Bild 1 von 1

VfB Stuttgart trennt sich von Sportvorstand Schindelmeiser

 © SID

Der VfB Stuttgart hat sich mit dem ghanaischen Nationalspieler Ebenezer Ofori und zwei weiteren Junioren-Nationalspielern verstärkt.

Stuttgart (SID) - Ein Trio für den Aufstieg: Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart hat sich mit dem ghanaischen Nationalspieler Ebenezer Ofori und zwei weiteren Junioren-Nationalspielern verstärkt. Der 21 Jahre alte Defensivspieler Ofori wechselt vom schwedischen Erstligisten AIK Solna zu den Schwaben und erhält einen Vertrag bis 2020. 

Zudem verpflichtete der Bundesliga-Absteiger kurz vor Transferschluss am Dienstag noch den kroatischen U21-Nationalspieler Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg. Der 18-Jährige wurde bis Saisonende ausgeliehen. In der Hinrunde war Brekalo beim VfL zu vier Einsätzen gekommen. Der französische U20-Nationalspieler Jérôme Onguéné (19) kommt vom FC Sochaux, der Abwehrspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2020.

Ofori hat mit Ghana beim Afrika-Cup in Gabun das Halbfinale erreicht und wird dem VfB deshalb beim kommenden Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf (6. Februar) noch nicht zur Verfügung stehen. VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser lobte ihn als "jungen, entwicklungsfähigen Spieler". Er sei ein wendiger, lauffreudiger und spielstarker Linksfuß, "der auf mehreren Positionen im Mittelfeld als auch als linker Verteidiger eingesetzt werden kann". 

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Die deutschen Kunstturner sind in der olympischen Mannschaftsentscheidung in Tokio über eine Nebenrolle nicht ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.