Heiße Bikini-Fotos gegen unterkühlte Amerikaner

Hat mit ihren Biki-Bildern für Aufregung gesorgt: US-Snowboarderin Hannah Teter.
Bild 1 von 1

Hat mit ihren Biki-Bildern für Aufregung gesorgt: US-Snowboarderin Hannah Teter.

 

Die US-Snowboarderin Hannah Teter hat mit freizügigen Bildern für viel Aufregung in Amerika gesorgt. Auf einer Pressekonferenz bot sie dann noch Unterwäsche ihrer eigenen Kollektion an. Wir haben für Sie das Video vom Foto-Shooting!

Hanna Teter will ein bisschen provozieren – und sie macht es für einen guten Zweck. Wer es für dreistes Marketing hält, wenn die coole 23-Jährige Unterwäsche vor der Presse anpreist, versteht sie falsch. Fünf Dollar jedes verkauften Höschens gehen an die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen. Außerdem unterstützt die Olympiasiegerin von 2006 weitere Hilfsobjekte: 25.000 Dollar ihrer Siegesprämie wollte sie als Hilfe für die Erdbebenopfer von Haiti spenden, wenn sie auch dieses Jahr gewonnen hätte. Am Ende erreichte sie knapp Silber, und auch davon wird sie sicher etwas abgeben.

Video: Beim Shooting ging es heiß her

Neben so viel Wohltätigkeit hat Teter der amerikanischen Prüderie den Kampf angesagt. Für die jährlich erscheinende Sonderausgabe der "Sports Illustrated" lies sie sich im Bikini ablichten. Sie ist neben Skirennfahrerin Lindsay Vonn eine von vier US-Sportlerinnen, die sich in dieser Ausgabe präsentieren. "Ich wollte das unbedingt machen. Ich glaube nicht, dass sich Frauen für ihren Körper schämen müssen", sagte Teter.

Die Idee war ihr angeblich am Strand gekommen. Sie ärgerte sich, dass Männer "mit viel mehr Oberweite" ungestört herumspazieren konnten, während sie sich umständlich umziehen musste nicht zu viel zu zeigen.

Bein Shooting war trotzdem weniger mehr und es entstanden sexy Bilder der coolen Amerikanerin. Sehen Sie selbst in unserem Video: Gutes kann so schön sein!

Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Themen
Die Tochter des bayrischen Ministerpräsidenten und CSU-Parteivorsitzenden Markus Söder zeigt sich auf einem Selfie mit ...mehr
Wayne Carpendale hat es offenbar übel erwischt. Auf seinem Instagram-Profil ließ der Schauspieler seine Fans an seinem ...mehr
Kuriose Szenen am Montag bei Wer wird Millionär? Eine Kandidatin wollte einen Joker ziehen, doch Jauch verweigerte ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.