Amanda Bynes bekommt prominente Unterstützung

Amanda Bynes bekommt prominente Unterstützung
Bild 1 von 1

Amanda Bynes bekommt prominente Unterstützung

 © WENN

Amanda Bynes wird jetzt von ihrem Kumpel Drake Bell verteidigt, der behauptet, die Schauspielerin sei "gesund und munter".

Die Skandalschauspielerin, die nach ihrer Karriere als Kinderstar eine Auszeit aus dem Showbusiness nahm und seitdem mit ihrem exzentrischem Verhalten, wütenden Tweets und einer kürzlichen Festnahme Schlagzeilen machte, soll Berichten ihres Nickelodeon-Kollegen Drake Bell zufolge gar keine Probleme haben. "Amanda und ich stehen uns sehr nahe. Wir haben jahrelang zusammengearbeitet und ich rede jeden Tag mit ihr. Sie ist ein Schatz. Ich habe gestern mit ihr zu Mittag gegessen und sie ist umwerfend, sie ist gesund und munter", erklärt Bell gegenüber dem "OK Magazine" und fügt hinzu, dass die 27-Jährige derzeit auf einem Selbsterkundungs-Trip sei. "Sie ist bereit, sie selbst zu sein und ihr Ding zu machen. Sie lebt zum ersten Mal ein Leben ohne die Scheinwerfer. Sie findet sich gerade selbst." Die Negativ-Schlagzeilen und die Vermutung, Bynes sei am Rande eines Nervenzusammenbruchs, seien ebenfalls übertrieben, wie der "Drake & Josh"-Star betont. "Jedes Mal, wenn ich sie sehe, ist sie bei klarem Verstand. (...) Es tut mir wirklich weh, wenn ich sehe, was man über sie schreibt, aber Laurence Olivier meinte schon, 'Jede Presse ist gute Presse'", überlegt Bell, der sich für seine Freundin etwas wünscht: "Sie sollte uns wieder zum Lachen bringen, denn darin ist sie großartig."

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Motsi Mabuse ist bei Let's Dance fast nicht mehr wegzudenken. Vor einigen Jahren wollte sie die Tanzshow jedoch auf ...mehr
Yoncé Banks ist Sieger des Reality-Formats Die Alm und darf sich jetzt Almkönigin nennen. Im Finale setzte sich ...mehr
TV-Star Jay Pickett ist tot. Der Schauspieler wurde 60 Jahre alt. Er soll mitten in einem Dreh gewesen sein, als er ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.