Amanda Bynes fliegt aus Privatjet

Amanda Bynes fliegt aus Privatjet
Bild 1 von 1

Amanda Bynes fliegt aus Privatjet

 © WENN

Amanda Bynes musste nun einen Privatjet verlassen, nachdem sie ihren Ausweis nicht dabei hatte und dem Piloten empfahl, sie zu googeln.

Die ehemalige Schauspielerin, die in den letzten Monaten vermehrt durch ihr exzentrisches Verhalten auffiel, scheint auch auf Reisen keine andere Attitüde an den Tag zu legen, so berichtet die Entertainmentseite "TMZ", dass sie jetzt aus einem Privatjet geschmissen wurde. Nachdem Bynes am Sonntag nach Los Angeles fliegen wollte, wurde sie von dem Piloten nach ihrem Ausweis gefragt, erwiderte jedoch, dass sie außer ihrem Führerschein, der ihr letztes Jahr entzogen wurde, keinen Nachweis ihrer Identität hätte. Nachdem der Pilot die Fluggesellschaft anrief und um eine Ausnahme für die 27-Jährige bat, diese jedoch verweigert wurde, wurde Bynes angeblich wütend und erklärte, er solle sie einfach googeln. "Ich bin Amanda Bynes", habe das ehemalige Disney-Starlet anschließend geschrieen, bevor es aus dem Flugzeug geleitet wurde. Erst kürzlich bat Bynes auf Twitter, keine alten Fotos mehr von ihr auf Magazin-Covern zu verwenden, da sie nach einer Nasenoperation nicht mehr ihr altes Gesicht sehen wolle.

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Jetzt hat sich die Reporterin Susanna Ohlen nach ihrer Beurlaubung von RTL zu Wort gemeldet. Sie räumte darin ihr ...mehr
Bei einem Open-Air-Konzert in Berlin stellt Nena die Corona-Auflagen in Frage. Die Veranstaltung wurde wegen ...mehr
Er ist nicht nur Experte, sondern Zeitzeuge , wie alle in der neuen RTL-Quizshow The Wheel anerkennend raunten.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.