Anthony Hopkins: "Hannibal Lecter"-Rolle aus Langeweile

Anthony Hopkins: "Hannibal Lecter"-Rolle aus Langeweile
Bild 1 von 1

Anthony Hopkins: "Hannibal Lecter"-Rolle aus Langeweile

 © WENN
07.02.2011 - 15:56 Uhr von Author WENN

Anthony Hopkins hat seine Oscar-Rolle in "Das Schweigen Der Lämmer" seiner eigenen Langeweile zu verdanken - sonst würde er vielleicht noch immer am Londoner Theater spielen.

Der Schauspieler erklärte jetzt Piers Morgan von CNN, dass es ihm mit der Zeit einfach zu langweilig am Theater geworden war. "Ich bin kein großer Theaterspieler. Die Leute sagen, ich wäre es, aber ich bin es nicht. Ich bin einfach kein Team-Player. Ich konnte ja nicht den Rest meines Lebens Shakespeare spielen. Ich wollte wieder zurück zum Film. Als das Skript kam, meinte mein Agent nur: 'Lies es.' Ich habe es gelesen und dachte, 'Das ist eine dieser Rollen, die man nur einmal im Leben angeboten bekommt.' Ich wusste einfach, wie man ihn spielen muss. Wie der Schatten an der Treppe, der kleinen Kindern Angst macht. Den Albtraum unseres Lebens."

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Im Alter von 77 Jahren ist Schauspieler Bruno Ganz gestorben. Nun ist auch die Todesursache bekanntgegeben worden.mehr
Kim Kardashian bewies Mut auf dem roten Teppich der Beauty Awards in Los Angeles: Sie erschien in einem Kleid, das ...mehr
Lange Zeit war ungewiss, ob wir das tragische Ende von Sänger Jens Büchner in der Auswanderer-Doku 'Goodbye, ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Das ZDF veröffentlichte seinen Jahresbericht 2017 und legte so auch die Gehälter der Chefetage offen.mehr
Wacklige Beine, Tränen und ganz viel Oh, mein Gott! : Beim Auftakt der 14. Staffel von Germany's next Topmodel ging es hoch her. Ein Transgender-Model überzeugte Heidi Klum ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr