Bryan Cranston: Das weiß er über den "Breaking Bad"-Film

Gibt es ein "Breaking Bad"-Comeback für Bryan Cranston?
Bild 1 von 1

Gibt es ein "Breaking Bad"-Comeback für Bryan Cranston?

 © Denis Makarenko / Shutterstock.com
08.11.2018 - 09:51 Uhr

Ein "Breaking Bad"-Film ist in Arbeit. Das bestätigte Bryan Cranston. Ob er ebenfalls mitspielt, wisse er allerdings selbst nicht.

Bryan Cranston (62) hat bestätigt, dass ein "Breaking Bad"-Film in Arbeit ist. Ob seine berüchtigte Figur Walter White mit dabei sein wird, weiß er angeblich aber noch nicht. Das erklärte der 62-jährige Schauspieler am Mittwoch in der "Dan Patrick Show".

"Ja, es scheint eine Filmversion von 'Breaking Bad' zu geben, aber ehrlich gesagt habe ich das Skript noch nicht einmal gelesen", sagte Cranston. "Ich habe das Drehbuch nicht bekommen, ich habe es nicht gelesen. Es ist die Frage, ob wir Walter White in diesem Film überhaupt sehen werden."

Bryan Cranston würde nicht absagen

Auf die Frage, ob er daran interessiert wäre, wieder in seine Rolle als ehemaliger Chemielehrer zu schlüpfen, der ein Meth-Labor aufzieht, nachdem bei ihm Krebs diagnostiziert wird, sagte Cranston: "Ich würde es tun. Absolut. Wenn mich Vince Gilligan bittet, dann unbedingt. Er ist ein Genie." Es sei "eine großartige Geschichte, und es gibt viele Leute, die gerne eine Art Abschluss zu den Handlungssträngen, die offen geblieben sind, sehen würden, und diese Idee, so wie sie mir erzählt wurde, handelt zumindest von einigen der Figuren, deren Geschichte nicht zu Ende erzählt war."

Der Schauspieler verriet zudem, dass Gilligan ihn wegen des Films kontaktiert habe, aber er wisse dennoch noch nicht, ob White zurückkehren werde. Dies wäre nur möglich, wenn der Film ein Prequel ist oder mit Flashbacks arbeitet. Probleme hätte er aber sicherlich nicht, wieder in seine alte Rolle zu finden, verspricht Cranston.

Die Seite "Albuquerque Journal" hatte zuvor berichtet, ein zweistündiger Film-Ableger der Serie sei geplant. Dieser soll vom Serienschöpfer Vince Gilligan höchstpersönlich in Angriff genommen werden. Viel zu dem Projekt ist aber noch nicht bekannt. So wisse man noch nicht, ob es sich dabei um einen Kino- oder einen TV-Film handeln soll, von einem Erscheinungstermin ganz zu schweigen.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Zwei Wochen im Dschungel, kein gutes Essen, kein weiches Bett und ständig diese Ekel-Prüfungen, die man samt ...mehr
Evelyn Burdecki punktet gerade im RTL-Dschungelcamp als Prototyp der heißen, aber auch etwas einfacher gestrickten ...mehr
Auch die achte Dschungelprüfung in Serie verlief für Gisele Oppermann nicht gerade glanzvoll. Nun muss sie zum neunten ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Zwei Wochen im Dschungel, kein gutes Essen, kein weiches Bett und ständig diese Ekel-Prüfungen, die man samt Peinlichkeiten über sich ergehen lassen muss. Warum lässt man so ...mehr
Dschungelcamp: Liebes-Beichte von Evelyn Wie ging es an Tag 3 im Camp mit der verbotenen Liebesgeschichte zwischen Domenico und Evelyn weiter, und ist Gisele überhaupt noch im Camp?mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr