Calley verpasst Ehrenoscar-Vergabe wegen Krankheit

Calley verpasst Ehrenoscar-Vergabe wegen Krankheit
Bild 1 von 1

Calley verpasst Ehrenoscar-Vergabe wegen Krankheit

 

John Calley hat am Samstag einen seiner größten Abende verpasst - er war zu krank, um an der Governors Awards-Gala in Los Angeles teilzunehmen.

Der 79-jährige Produzent sollte den angesehenen Irving G. Thalberg Oscar erhalten, war aber zu krank, um zu erscheinen. Steven Spielberg nahm den Preis für seinen guten Freund vom Laudator Tom Hanks entgegen, während George Lucas, Dino De Laurentiis, Saul Zaentz und Warren Beatty Calley Tribut zollten. Auszeichnungen gingen auch an die Filmlegende Lauren Bacall, den Regisseur Roger Corman und den Kameramann Gordon Willis. Bacall erhielt ihre Ehrung aus den Händen von Anjelica Huston, die erklärte, dass Bacall "genau beschreibt, was es bedeutet, Schauspielerin zu sein". Bacall verriet, dass sie "sehr emotional und dankbar" ist, bei den 2009er Governors Awards geehrt zu werden. Quentin Tarantino und Ron Howard zollten Roger Corman Tribut.

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Mit Häkelshorts und einem knappen Bikini-Oberteil posiert die jüngste Geiss-Tochter Shania für Instagram. Ihre Fans ...mehr
Hals über Kopf verließ die Münchner Friseurin Angela Wolf ihr altes Leben, um mit einem 15 Jahre jüngeren Maissai zu ...mehr
Beinahe-Schlägerei, Pöbeleien, Zusammenbruch: Beim Kampf der Realitystars (RTLZWEI) schlug das Herz der Trash-Fans ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.