David Hasselhoff: Geschockt von Tragödie in Wales

David Hasselhoff: Geschockt von Tragödie in Wales
Bild 1 von 1

David Hasselhoff: Geschockt von Tragödie in Wales

 © WENN

David Hasselhoff hat den Familien ins Wales jetzt sein Beileid ausgesprochen, deren Angehörige letzte Woche bei einer Katastrophe in einer Mine ums Leben gekommen sind.

Bei dem Unglück sind vier Arbeiter ums Leben gekommen, in deren Schicht die Mine überflutet wurde - die Rettungskräfte konnten nichts mehr für sie tun. Jetzt hat der "Baywatch"-Star, dessen Freundin Hayley Roberts aus Wales stammt, seine Trauer über die Vorfälle geäußert. Er twitterte: "Bitte nehmt euch einen Moment Zeit... alle unsere Gebete gehen heute an die Familien der Minenarbeiter, die ihr Leben verloren haben."

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Mit einem genial gestalteten E-Motorbike sorgten zwei Gründer in der Höhle der Löwen für großes Aufsehen. Kaum zu ...mehr
Model Lena Gercke präsentiert ihre heiße Kehrseite in einem tief ausgeschnittenen Kleid auf Instagram. Ein TV-Kollege ...mehr
Michelle Hunziker kennt man eigentlich nur mit langer, blonder Mähne. Jetzt präsentiert sie sich in den sozialen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.