Die Oscars werden reformiert: Das ändert sich

Jimmy Kimmel moderierte die Oscar-Verleihung in den Jahren 2017
und 2018
Bild 1 von 13

Jimmy Kimmel moderierte die Oscar-Verleihung in den Jahren 2017 und 2018

© AMPAS/AdMedia/ImageCollect
09.08.2018 - 07:34 Uhr

Die Oscars werden aufpoliert! Die Academy hat drei Veränderungen für den wichtigsten Filmpreis der Welt angekündigt.

Im Jahr 2018 sanken die Einschaltquoten der Oscars auf den schlechtesten Wert in der Geschichte der Preisverleihung. Die Kritik an der Mammut-Show reißt seit Jahren nicht ab. Auch die fehlende Vielfalt unter den Nominierten für den wichtigsten Filmpreis der Welt sowie die Tatsache, dass kaum Blockbuster-Hits geehrt werden, werden immer wieder kritisiert. Nun hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die jährlich die Academy Awards ausrichtet, reagiert und Veränderungen bekanntgegeben.

Kürzer und mehr Mainstream

Drei Kernpunkte werden reformiert, heißt es auf dem offiziellen Twitter-Account der Academy. Erstens gibt es eine neue Kategorie, die populäre Filme ehren wird. Somit können in Zukunft Superhelden-Blockbuster oder andere Kassenschlager einen Goldjungen abstauben. Die Anzahl der Oscar-Kategorien steigt dadurch auf 25. Bereits 2019 soll dieser Preis das erste Mal vergeben werden.

Zweitens soll die Preisverleihung kürzer werden. Sie soll "weltweit zugänglich" und auf drei Stunden begrenzt werden. Im Jahr 2018 dauerte die Show an die vier Stunden. Der Rekord für die längste Oscar-Show stammt aus dem Jahr 2002, damals war erst nach vier Stunden und rund 20 Minuten Schluss.

Drittens wurde das Datum für die Gala im Jahr 2020 nach vorne verlegt. Die 92. Oscar-Verleihung ist nun am 9. Februar 2020. 2018 wurden die Goldjungen erst am 4. März vergeben. Im Jahr 2019 findet die Verleihung am 24. Februar statt. Die Nominierungen werden am 22. Januar 2019 bekanntgegeben.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
US-Schauspielerin Lena Dunham hat auf Instagram Nackt-Fotos von sich gepostet. Doch der Anlass dahinter stimmt ...mehr
Promi Big Brother -Kandidatin Sophia Vegas ist schwanger. So reagierte ihr Ex-Mann Bert Wollersheim auf diese Nachricht.mehr
Insgesamt zwölf Kandidaten machen in diesem Jahr bei Promi Big Brother mit. Neun Bewohner sind bereits eingezogen - ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Jan Ullrich habe sich zunächst freundlich, dann aber hyperaktiv und aggressiv verhalten. Das sagte die angeblich attackierte Escort-Dame nun in einem ersten TV-Interview.mehr
Traurige Nachricht von RTL: Wie der Sender mitteilte, verstarb der Bauer sucht Frau -Kandidat Lothar mit nur 50 Jahren an Krebs. Moderatorin Inka Bause reagierte umgehend.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr