Heidi Montag & Spencer Pratt fast pleite

Heidi Montag & Spencer Pratt fast pleite
Bild 1 von 1

Heidi Montag & Spencer Pratt fast pleite

 

Heidi Montag und Spencer Pratt erwägen Privatinsolvenz anzumelden - weil sie ihr mehrere Millionen schweres Vermögen offenbar schon durchgebracht haben.

Das wiedervereinte Paar, das kürzlich die eingereichte Scheidung abgeblasen hat, musste bereits aus dem gemeinsamen Luxus-Anwesen in Kalifornien ausziehen, weil es Steuerschulden in Höhe von rund 2 Millionen Dollar habe. Offenbar haben die Montag und Pratt, die mit der US-Serie "The Hills" rund 10 Millionen Dollar verdient haben, ihr gesamtes Vermögen bereits pulverisiert - vor allem mit Montags desaströser Pop-Karriere, zahlreichen kosmetischen Operationen, sechs Luxus-Karossen, Designerklamotten und Privatjets. Pratt in der US-Ausgabe der Zeitschrift "Life & Style": "Wir waren unreif, sorgten uns zu sehr um den Ruhm statt um das Geschäft. Eigentlich hätten wir nichts von unserem Geld ausgeben sollen. Wir hätten sparen sollen. Wir haben schon mit einem Insolvenzanwalt gesprochen." Pratt weiter: "Wir dachten 'The Hills' würde wie 'Beverly Hills, 90210' ewig laufen, wenigstens noch 5 oder 10 Jahre." Inzwischen sind Pratt und Montag wieder bei Spencer Pratts Eltern eingezogen.

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Schlagerstar Helene Fischer hat Fotos für ihr neues Album-Booklet gemacht. Auf den Bildern zeigt sie ziemlich viel ...mehr
Trauer um Ex- Großstadtrevier -Darsteller Wilfried Dziallas. Der Schauspieler ist im Alter von 77 Jahren an Covid-19 ...mehr
Claus-Erich Boetzkes verabschiedet sich von den Nachmittagsausgaben der Tagesschau in den Ruhestand. Für ihn ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.