Jennifer Lawrence: Dafür ist sie nicht schön genug

Jennifer Lawrence auf einer Filmpremiere
Bild 1 von 1

Jennifer Lawrence auf einer Filmpremiere

 © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
15.07.2017 - 08:53 Uhr

Ein neuer Tarantino-Streifen steht an - und der Regisseur hat offenbar die Qual der Wahl, um eine wichtige Rolle zu besetzen. Jennifer Lawrence ist zwar im Rennen, angeblich aber nicht schön genug.

Regisseur Quentin Tarantino (54, "Pulp Fiction") will sich angeblich zwischen Jennifer Lawrence (26) und Margot Robbie (27) entscheiden: Offenbar kämen diese beiden Hollywood-Schönheiten für die Rolle der ermordeten Schauspielerin Sharon Tate (1943-1969) in Frage. Tarantino plant einen Film über die Morde der "Manson Family", wie der "Hollywood Reporter" berichtete.

Für Sharon Tates Schwester Debra Tate (64) ist die Entscheidung schon klar, wer den Zuschlag für die Rolle bekommen sollte. Jennifer Lawrence ist es nicht. "Sie ist nicht schön genug, um Sharon zu spielen", sagte sie "TMZ". "Meine Wahl würde auf Margot fallen, einfach nur wegen ihrer körperlichen Schönheit", so Debra Tate.

Grausame Verbrechen

Die sogenannte "Manson Family" um ihren Anführer Charles Manson (82) versetzte Ende der 1960er Jahre Kalifornien über Monate in Angst und Schrecken. Unter den vielen Opfern der sektenartigen Gruppe war auch die hochschwangere Sharon Tate, die Ehefrau von Regie-Legende Roman Polanski (83). Mit sieben Schüssen und 104 Messerstichen wurden in der Nacht vom 8. August 1969 mit ihr, dem ungeborenen Kind und vier Freunden sechs Menschenleben auf bestialische Weise ausgelöscht.

Weitere Morde folgten. Manson und drei seiner Anhängerinnen wurden im April 1971 zum Tod in der Gaskammer verurteilt. Mit der Aussetzung der Todesstrafe 1972 wurde das Urteil in lebenslange Haft umgewandelt. Charles Manson lebt immer noch im Gefängnis.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
So stylisch und sexy kann Fußball sein: Lena Meyer-Landrut präsentierte auf Instagram ein ziemlich freizügiges Fan-Outfit.mehr
Wie steht es um den Diplomatenstatus und das Insolvenzverfahren von Boris Becker? Die Tennislegende hat sich in einem ...mehr
Boris Beckers Diplomatenstatus sorgt weiter für Diskussionen. Neuesten Meldungen zufolge soll sein Diplomatenpass ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Victoria Beckhams hohe Ansprüche an sich selbstmehr
Nordmann statt Südländer: Bei der WM in Russland sorgt vor allem Islands Rúrik Gíslason für Aufsehen. Zwar nicht fußballerisch, aber optisch.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Taylor Swift hat sich verschätztmehr
Stormy Daniels schlägt Profit aus ihrem Skandalmehr