Lindsay Lohan: Keine Zeit für die Rückgabe der gestohlenen Halskette

Lindsay Lohan: Keine Zeit für die Rückgabe der gestohlenen
Halskette
Bild 1 von 1

Lindsay Lohan: Keine Zeit für die Rückgabe der gestohlenen Halskette

 © WENN

Lindsay Lohan wollte dem Juwelier die gestohlene Halskette ja eigentlich zurückgeben - sie war nur einfach zu beschäftigt.

Die "Mean Girls"-Schauspielerin wurde letzten Monat von dem Schmuckgeschäft Kamofie & Company beschuldigt eine teure Halskette gestohlen zu haben. Doch die Schauspielerin plädierte vor Gericht auf nicht schuldig. Lohan besteht darauf, dass sie die Kette als Leihgabe von dem Juwelier erhalten habe. Neue Polizeiberichte haben jetzt enthüllt, dass die Schauspielerin vorhatte das teure Stück wieder abzugeben - aber sie hatte einfach zu viel zu tun. Die Assistentin der Schauspielerin erklärte: "Frau Lohan hat die Halskette an dem einen Tag mitgenommen und wollte sie am nächsten Tag zurückgeben. Aber dann war sie sehr beschäftigt." Laut TMZ.com wollte die Assistentin die Kette sogar zum Laden zurückbringen, aber ihr Anruf bei dem Juwelier wurde nie beantwortet. Lindsay Lohans nächste Verhandlung findet am 23. Februar statt.

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Die Tochter des bayrischen Ministerpräsidenten und CSU-Parteivorsitzenden Markus Söder zeigt sich auf einem Selfie mit ...mehr
Wayne Carpendale hat es offenbar übel erwischt. Auf seinem Instagram-Profil ließ der Schauspieler seine Fans an seinem ...mehr
Kuriose Szenen am Montag bei Wer wird Millionär? Eine Kandidatin wollte einen Joker ziehen, doch Jauch verweigerte ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.