Mega-Projekt: Al Pacino dreht mit Leonardo DiCaprio und Brad Pitt

Al Pacino bei einem Auftritt in Venedig
Bild 1 von 1

Al Pacino bei einem Auftritt in Venedig

 © Andrea Raffin / Shutterstock.com
08.06.2018 - 10:01 Uhr

Al Pacino dreht das erste Mal mit Quentin Tarantino. Dessen neuer Film "Once Upon a Time in Hollywood" versammelt viele Hollywood-Größen vor der Kamera.

Quentin Tarantinos (55) nächster Film "Once Upon a Time in Hollywood" ist bereits hochkarätig besetzt. Jetzt kommt eine weitere Schauspiel-Legende dazu: Auch Al Pacino (78) wird laut "Variety" in dem Streifen, der teilweise auf dem Mord der "Manson Familie" an der Schauspielerin Sharon Tate (1943-1969) basiert, dabei sein. Pacino wird demnach Marvin Shwarz spielen, den Agenten von Leonardo DiCaprios (43, "The Revenant") Figur. Es ist Pacinos erste Zusammenarbeit mit Tarantino.

In dem Film ebenfalls zu sehen sind unter anderem Damian Lewis, der Steve McQueen spielen soll, Luke Perry als Scotty Lancer, Emile Hirsch als Hairstylist Jay Sebring, Dakota Fanning als Lynette "Squeaky" Fromme - ein Mitglied der "Manson Familie" und Nicholas Hammond als Regisseur Sam Wanamaker. Weitere große Namen, die Tarantino für das Projekt gewinnen konnte, sind neben DiCaprio Brad Pitt, Margot Robbie, Burt Reynolds und Timothy Olyphant.

Darum geht's

Der Film soll im "Pulp Fiction"-Stil Geschichten aus L.A. im Sommer 1969 erzählen, heißt es vorab. Die beiden Hauptfiguren sind Rick Dalton (DiCaprio), der ehemalige Star einer Western-Serie, und sein langjähriges Stunt-Double Cliff Booth (Pitt). Beide kämpfen damit, in einem Hollywood klarzukommen, das sie nicht mehr wiedererkennen. Aber Rick hat eine sehr berühmte Nachbarin: Sharon Tate (Margot Robbie). Der weltweite Filmstart soll der 9. August 2019 sein.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Jürgen Drews musste mit einem schweren Infekt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schlager-Star musste zuvor ...mehr
Hollywood-Star Salma Hayek urlaubt im Moment auf der Insel Bora Bora. Ihren Fans schickt sie in Form von ...mehr
Jan Ullrich habe sich zunächst freundlich, dann aber hyperaktiv und aggressiv verhalten. Das sagte die angeblich ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Ein schmerzlicher Verlust Diese Szenen am späten Abend im ZDF gingen ans Herz. Sechs Senioren wollten in Begleitung von Steven Gätjen "Mit 80 Jahren um die Welt" reisen. Nur ...mehr
Entertainerin Heidi Klum versteht es, sich gekonnt in Szene zu setzen. Ein sexy Foto ihrer Kehrseite begeistert nun ihre Fans auf Instagram - doch ein Detail sorgt für Stirnrunzeln.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr