Mit Schwarzenegger und diesen Stars: So wird der neue "Terminator"

Arnold Schwarzenegger bei der Premiere von "Terminator Genisys"
in Los Angeles
Bild 1 von 1

Arnold Schwarzenegger bei der Premiere von "Terminator Genisys" in Los Angeles

 © Kathy Hutchins / Shutterstock.com
14.04.2018 - 12:45 Uhr

Für kommendes Jahr ist ein frischer "Terminator"-Streifen geplant. Mit dabei sind dann neben Arnold Schwarzenegger auch viele neue Stars.

Die kolumbianische Schauspielerin Natalia Reyes (31) hat die Hauptrolle im neuen "Terminator"-Reboot übernommen. Das berichtet "The Hollywood Reporter". Linda Hamilton (61) und Arnold Schwarzenegger (70) kehren demnach zurück zu dem Franchise. "Blade Runner 2049"-Darstellerin Mackenzie Davis (31) soll zudem einer der neuen Stars in dem Sci-Fi-Action-Projekt von Paramount und Skydance werden. Mit dabei sind außerdem Gabriel Luna (35, "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.") und Diego Boneto (27, "Scream Queens").

Das soll die Handlung sein

In dem neuen "Terminator"-Streifen geht es um Dani, eine junge Frau aus einem Arbeiterviertel in Mexiko-Stadt, die sich mitten im Kampf zwischen Menschen und Maschinen wiederfindet. Schauspielerin Natalia Reyes ist bisher wenig bekannt, der Film könnte ihr Durchbruch werden. Luna soll einen Terminator spielen, während Boneto Danis Bruder darstellen wird. Davis ist demnach als Auftragskillerin aus der Zukunft zu sehen.

Hamilton und Schwarzenegger kehren zwar in ihre Rollen zurück, laut Insidern seien ihre Auftritte aber relativ kurz, berichtet "The Hollywood Reporter" weiter. Der Film von Regisseur Tim Miller und Produzent James Cameron soll im November 2019 anlaufen, der Dreh könnte schon in wenigen Wochen beginnen.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Bei einem Besuch im Sat.1-Frühstücksfernsehen sprach ARD-Moderatorin Mareile Höppner mit ihrer Kollegin Alina Merkau.mehr
RTL gibt die Dschungelcamp-Teilnehmer erst Anfang Januar bekannt, laut Bild sollen aber alle Teilnehmer feststehen.mehr
Model und Moderatorin Lena Gercke sorgt mit einem Instagram-Foto für Verwirrung bei ihren Fans. Zeigt sich die hübsche ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Jahrzehntelang hat ihre Stimme den Alltag vieler Radiozuhörer begleitet. Nun ist Moderatorin Stefanie Tücking mit nur 56 Jahren verstorben.mehr
Dunkle Kapitel in Lichters Geschichte "Ich glaube, deswegen habe ich so kaputte Füße heute", schimpfte Horst Lichter über ein Verkaufsobjekt in der Donnerstagsfolge von "Bares ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr